Gewinnder des 5. Türchens der December In{k}spirations

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es den Gewinner des 5. Türchens unserer December In{k}spirations!
Zuvor möchte ich mich aber für Eure vielen, lieben Kommentare bedanken! Ich habe mich riesig über jeden gefreut!

Nun aber die Auslosung! Gewinner des Paketes „Kordel im Dreierpack“ ist geworden:

Liebe Elan,
das Bild ist wunderschön.
Liebe Grüße Sylvia

Herzlichen Glückwunsch liebe Sylvia! Könntest Du mir bitte Deine Adresse mailen? Danke schön!

Ich wünsche Euch ein schönes 3. Adventswochenende und weiterhin viel Glück bei den täglichen Verlosungen! Vielleicht klappt es ja heute:

09 10 11

 

In{k}spire_me Challenge #279 – Weihnachts-Special {Amerikanische Weihnachten}

Good morning and hello,

heute wird es beim 3. In{k}spire_me Challenge Weihnachts-Special so richtig amerikanisch, denn das Thema lautet „Amerikanische Weihnachten“!

Zuerst war ich etwas überfragt, da mir außer Zuckerstangen nicht wirklich was Passendes eingefallen ist. Dann habe ich etwas länger nachgedacht und habe mir überlegt, dass in Amerika ja der Santa Claus eine ganz zentrale Figur des Weihnachtsfestes ist. Schwup die Wup hatte ich schneller das tolle Stempelset „Wunschzettel“ (original: Santa’s List) in der Hand als ich selber schauen konnte. Das Set ist zwar leider, leider nicht mehr erhältlich, aber der Santa daraus so knuffig, dass ich ihn einfach nehmen musste.

Als nächstes kamen mir Mistel- und Stechplamenzweige in den Sinn. Und genau dafür gibt es im aktuellen Herbst-/Winterkatalog ebenfalls ein perfekt passendes Stempelset.

Den Hintergund habe ich mit den Mischstiften absichtlich etwas unsauber verwischt und anschließend mit dem goldfarbenem „Wink of Stella“-Stift kleine Pünktchen gesetzt. Dadurch, dass mein Hintergrund noch feucht war, sind die Pünktchen etwas auseinander gelaufen, was mir aber im Nachhinein ganz gut gefällt und sowas von Schnee hat.

Der tolle Schriftzug stammt aus dem Stempelset „Grüße vom Weihnachtsmann“. Ich hätte den Stempel auf jeden Fall genommen, einfach nur weil der Name des Stempelsets so perfekt zum Rest der Karte passt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Donnerstag!
Und nicht vergessen beim 8. Türchen unserer December In{k}spirations vorbei zu schauen:

07 08 09

Merken

Merken

Juhu, heute ist der 7. Dezember ODER {mein ganz persönliches Adventskalender-Türchen}

Auch dieses Jahr organisierte der Scrapbook-Laden hier in Hockenheim ein Adventskalender-Wichteln. Der Vorteil bei diesem Adventskalender-Wichteln ist, dass man mur 3 Türchen erstellen muss und das jeweils 8 Mal. Das finde ich klasse, denn so braucht man nicht unendlich viele Ideen und muss auch nicht in die riesige Massenproduktion einsteigen. Dieses System hat sich Nicole richtig gut ausgetüftelt.

Und heute ist es soweit, mein 1. Türchen ist an der Reihe und ich hoffe soooo, dass es den anderen Teilnehmern meiner Gruppe gefallen wird!

Eigentlich hatte ich sogar was ganz anderes geplant gehabt, aber wie das immer so ist, ist mir erst nachdem ich alle Häuschen fertig hatte aufgefallen, dass der Inhalt nicht rein passt. Doof gelaufen würde ich mal sagen!

In diesem Augenblick war es mehr als ärgerlich noch mal komplett von vorne Anfangen zu müssen, aber im Nachhinein finde ich es gar nicht so schlimm, da mir die kleinen Sternen-Pyramiden auch richtig gut gefallen.

Die Basis dieser Pyramiden stellen die Thinlits „Tortenstücke“ dar, die uper vielseitig sind und super einfach in Pyramiden, Tannenbäume,… umgewandelt werden können.

Verziehrt habe ich die Pyramiden mit der Prägeform „Leise rieselt“ und den Stampin‘ Up! Thinlits „Sternenzauber“. Dazu gibt es auch ein tolles, passendes Stempelset, dass ich dieses Mal nicht verwendet habe. Denn sonst hätte ich die 7 nicht mehr rauf bekommen.

Nun hoffe ich, dass Euch mein 7. Türchen gut gefallen hat und schicke Euch direkt weiter zum 7. Türchen unseres Team-Adventskalenders:

0607 08

 

 

Merken

5. Türchen der December In{k}spirations („Best of“ Lieblings-Weihnachtssets zum aufhängen}

Hallo und herzlich Willkommen zu unseren diesjährigen December In{k}spirations! Gestern konntet Ihr Euch schon bei Christina inspirieren lassen und morgen geht es bei Annemarie weiter, aber heute bin ich an der Reihe und darf Euch inspirieren! Und natürlich wird es auch wieder etwas zu gewinnen geben, aber vorher müsst Ihr leider noch eine riesige Bilderflut über Euch ergehen lassen. Sorry, aber sonst wäre es ja zu einfach😉

Für unser Team-Treffen am 1. Advent wollte ich für meine Team-Mädels ein ganz besonderes Schenkli machen. Als ich dann auf der Suche nach der perfekten Idee so vor mich hingestarrt habe, ist mir der wunderschöne Ribba Rahmen ins Auge gefallen, den ich vor vielen, vielen Jahren von meiner Upline Annemarie geschenkt bekommen habe und den ich seitdem liebe und der in jedem meiner bisherigen Bastelzimmer einen Ehrenplatz hatte. Nach und nach entwickelte sich dann die Idee, dass ich doch auch solch einen Ribba Rahmen weihnachtlich gestalten könnte. Gesagt, getan und mal wieder völlig unterschätzt wie lange man für 6 Ausführungen braucht.

Für diese Rahmen habe ich so richtig aus den Vollen schöpfen können und es ist schon fast das „Best of“ meiner diesjährigen Weihnachts-Lieblingsstempelsets geworden.

Der Grundstock des Bildes ist in „Savanne“ gehalten und die hellen Quadrate in „Vanille Pur“ und anschließend Beides in „Savanne“ mit einem Fingerschwämmchen verwischt.

Die Zahlen sind in Diamentengleißenem Glitzerpapier gestanzt und anschließend mit „Himmelblau“ angemalt. So hat man die passende Farbe, aber es glitzert noch so schön.

So, nun hoffe ich, dass Euch der Rahmen gefällt und bin mir sicher, dass Euch Annemaries Idee morgen auch super gut gefallen wird!

Aber bevor Ihr weghüpft gibt es noch etwas zu gewinnen!
Ein Paket „Kordel im Dreierpack“ in drei weinachtlich-schönen Farben!

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:
1 Los für einen Kommentar
1 Los für den Hinweis in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unseren Adventskalender (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)
Die Verlosung läuft bis morgen (06.12.16), um 23.59 Uhr.

Ich wünsche Euch noch eine wunderschöne Adventszeit, weiterhin viel Spaß bei unseren December In{k}spireations und natürlich auch viel Glück bei den Gewinnspielen,
Eure ela

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Stampin‘ Up! Team-Treffen in Hockenheim

Guten Morgen,

letzte Woche war es endlich soweit, unser diesjähriges Team-Treffen stand vor der Tür! Ich muss gestehen, dass ich mich mit den Schenklis dieses Jahr etwas verschätzt habe und deshalb froh war, dass ich beim Eintreffen der Gäste damit fertig war und sogar noch etwas Zeit zum dekorieren und mich schminken gefunden habe.

Ok, ich muss dazu sagen, dass HerrFliederfee in dieser Zeit den Dessert gemacht hat, den ich mir in meiner Euphorie überlegt hatte. Das ist bei uns irgendwie immer so, dass ich mir tolle Sachen überlege und HerrFliederfee dann in der Küche steht und sie umsetzten darf – äh, muss.

Pünktlich um 14 Uhr trafen dann meine Team-Mädels ein! Wir waren 7 Erwachsene und 4 Kinder und es hat mich riesig gefreut, dass so viele von meinem Team die Möglichkeit hatten zu kommen und die Ein oder Andere richtig lange Strecken auf sich genommen hat.

Der Nachmittag ging wie jedes Mal viel zu schnell vorbei. Wir haben lecker gegessen {zum Glück können die Mädels so toll backen und kochen} und natürlich richtig viel gequatscht. Das geht nämlich bei den Stampin‘ Up! Veranstaltungen leider immer etwas unter vor lauter Programm und Basteln.

V.li.n.re.: Carmen (ohne Blog), Manuela, ich, Nicole, Melanie, Helen und Sandra

Aus diesem Grund freuen wir uns immer besonders auf die Team-Treffen, um mal wieder richtig in Ruhe reden und sich besser kennenlernen zu können. Und vor allem freut es mich immer riesig, dass wir es zwei Mal im Jahr schaffen uns zu treffen und dabei immer solch eine nette Runde zu sein. Auch dieses Mal waren wir so sehr ins Quatschen vertieft, dass gar kein Interesse daran bestand zu basteln. Dafür haben die Team-Mitglieder es genossen sich in aller Ruhe den neuen Frühjahrskatalog anzuschauen und auch ihr eigenes Exemplar mit nach Hause nehmen zu düfen. Und natürlich durften die Team-Schenklis nicht fehlen. Das sind etwas aufwändigere Swaps und bei den tollen Schenklis, die die Mädels wieder vorbereitet hatten, kam ich mir vor, als sei bereits Weihnachten!

Hihi, ich muss gestehen, dass ich mich bereits jetzt auf das nächste Treffen mit leckerem Essen und netten Unterhaltungen freue!

Vielleicht hast Du ja Lust auch einmal zu einem unserer Team-Treffen zu kommen?!? Auf unserer „Team“-Seite erfährst Du erst einmal, wer wir so sind und auf der „Demo werden“-Seite sind die Vorteile der Demotätigkeit, das Vorgehen und der Online-Vertrag aufgeführt. Du kannst mir auch gerne jederzeit eine Mail an fliederfee@mail.de schreiben und alles direkt besprechen!

Und nun schicke ich Euch fix zu unserem Adventskalender weiter:

02 03 04

Merken

Merken

In{k}spire_me Challenge #278 – Weihnachts-Sepcial {Weihnachten in den Bergen}

Guten Morgen und einen wunderschönen 1. Dezember,

kaum zu glauben, aber es ist wieder soweit! Und ich habe es noch nicht mal geschafft meine Weihnachtsdeko rauszuholen oder gar meine Weihnachtsplätzchen fertig zu machen. Naja, gibt es sie halt dieses Jahr ohne Glasur😉

Aber heute ist nicht nur der 1. Dezember, sondern auch bereits das 2. Weihnachts-Spezial unserer In{k}spire_me Challenge. Dieses Mal ist das Thema mit „Weihnachten in den Bergen“ nicht ganz so schwierig. Zumindest ist mir recht schnell die Idee zu dieser Karte gekommen:

Könnt Ihr Euch noch an die Framelits „Abenteuer Wildnis“ erinnern?!? Aus dem Hauptkatalog 2016-2017? Das sind die Berge und Bäumchen daraus. Eigentlich recht unweihnachtlich, aber ich habe es weihnachtlich umgesetzt.

Die hinteren Berge habe ich in Mittelblau ausgestanzt und anschließend mit dem tollen „Wink of Stella“-Stift glitzern gemacht. Das kommt zwar auf den Bildern leider nicht so rüber, glitzert aber in Echt super schön.

Der Schriftzug stammt aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Weihnachtsstern“. Irgendwie verwende ich aus dem Set vor allem die tollen Schriftzüge und den Schweif und weniger die Sterne.

Und das tolle Band ist das Glitzerband im Kombipack auf Seite 37 des Herbst-/ Winterkataloges. Auf den ersten Blick recht unscheinbar, aber verbastelt einfach schön!

Und nun dürft Ihr auch das 1. Türchen unseres Adventskalenders öffnen! Viel Spaß beim inspirieren lassen,
Eure ela

01 02 03

Merken