Stampin‘ Up! Kurpfalz-Treffen bei mir in Hockenheim

Heute möchte ich Euch von unserem Stampin‘ Up! Kurpfalztreffen berichten. Vor 2 Wochen haben wir uns nämlich alle bei mir in Hockenheim getroffen, um wieder einmal in netter Runde zu quatschen und zu essen. Ich hatte auch mal versucht einen Kreativ- oder Geschäftsteil mit einzufügen, aber nach einer stressigen Woche, ist gemütliches Quatschen doch einfach das Beste!

Im Sommer mag ich Blumen auch immer besonders gerne, sodass dieses Mal der Schwerpunkt der Deko auf Blumen lag.

Natürlich in Rosa! Mit passender Deko ❤

Hier könnt Ihr auch gleich einen kleinen Blick auf meine Schenklis erhaschen, die ich Euch in einem späteren Beitrag noch mal genauer zeigen möchte. Darin verpackt war ein Mary Kay Lipgloss, ich bin nämlich nebenbei bemerkt auch noch Mary Kay Consultant und seit fast 20 Jahren begeisterte Nutzerin!

Beim Essen habe ich mich dieses Mal auch wieder so richtig ins Zeug gelegt. Das macht mir mittlerweile sogar richtig Spaß und dank meines Pinterest Boards habe ich mittlerweile immer einige passende Rezepte zur Hand.

Die Waffelbecher waren mit Pudding gefüllt und Beeren verziert worden. Super einfach und kam sehr gut an.

Zusätzlich habe ich noch einen Avocado-Eiersalat {yummy} und einen Tomaten-Frischkäse-Dipp gemacht. Sandra hat eine super leckere Hühncherpastete, Claudia nicht minder leckere Nussschnecken und Annemarie die himmlischen Cake-Pops gezaubert.

Und es gab auch wieder Schenklis!!! Ich habe mich zwar die letzten Monate von allen Schenklis und Swaps rausgenommen, aber beim eigenen Team ist es was anderes und MUSS einfach sein! Vor allem wenn man so tolle Schenklis zurück bekommt!

Ich war leider etwas fotografierfaul, aber hier seht Ihr einmal Manuela und Annemarie

…und Claudia mit Sandra im Gespräch vertieft.

Ich war übrigens auch da, aber wie schon geschrieben, etwas fotografierfaul an dem Tag (was vielleicht auch an den 38° Außentemperatur lag).

Merken

Saure In{k}spire_me Challenge #310 {Geburtstags-Challenge mit Lemon Zest}

Kaum zu glauben, aber die In{k}spire_me Challenge wird bereits 6 Jahre alt! Das ist für eine Challenge schonon fast uralt, aber die In{k}spire_me Challenge hat noch nicht mal ein Fältchen und ist taufrisch!

Bei der Geburtstags-Challenge könnt Ihr nach Herzenslust ein Sketch mit einer Farbchallenge der letzten 6 Jahr kombinieren.

In meinem Fall habe ich diese beiden Challenges kombiniert:

 

 

 

 

 

 

Ich habe mich bei der Umsetzung für das Stempelset „Lemon Zest“ entschieden, weil ich es gerade neu bekommen hatte und unbedingt direkt ausprobieren wollte!

Gestempelt wurden die Zitronen in Safrangelb und Limette. Mattgrün konnte ich leider keins mehr in meinen Restbeständen finden und ich finde, dass Limette ja eigentlich fast besser passt als Mattgrün 😉

Zum Glück gibt es zum Set die passende Stanze, sodass man solch eine Karte im Nu gemacht hat.

Eigentlich war der Balken mit der Strukturpaste gemacht gewesen. Ich habe es nur leider nicht hinbekommen, dass man sie auf den Bildern richtig seht. Das nächste Mal färbe ich die Paste am Besten ein!

 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

Merken

Merken

In{k}spire_me Challenge #309 {Nostalgische Geburtstagsgrüße}

Kirstins Sketch ist super schön geworden und wenn Ihr auf dem In{k}spire_me Challenge Blog schaut, findet Ihr die tollen Ideen der anderen Team-Mädels.

Die perfekte Vorlage für meine nostalgische Geburtstagskarte! Meine Mami durfte nämlich gestern zum 6. Mal den 10. Geburtstag feiern und deshalb musste eine ganz besondere Karte her.

Eine richtig nostalgische Geburtstagskarte. Das Mädchen erinnert mich auch total an die Kinderbilder meiner Mami. Denn damals hatten sie ja immer diese super süßen Kleidchen an.

Das Mädchen und die Cupcakes stammen aus dem Designpapier „Nostalgischer Geburtstag“. Eine riesige Fitzelarbeit, aber sie hat sich gelohnt!

Den Hintergrund habe ich mit der Prägeform „Rüschen“ gemacht. Man sieht es leider nicht so richtig, aber Ihr müsst es mir einfach glauben.

So, nun musst ich noch eine weitere Karte basteln. Auftragsarbeit meiner Familie 😉

 

Merken

In{k}spire_me Challenge #308 {Masken-Technik für eine Großstadt}

Hallöchen,

diese Woche hat Heike sich richtig tolle Farben für unsere In{k}spire_me Challenge überlegt.

Irgendwie haben mich die Farben sofort an eine Großstadt erinnert, weshalb ich mir gleich mein neues Stempelset „Stadt, Land, Gruß“ geschnappt und mich an die Masken-Technik gewagt habe.

Ich muss sagen, dass sie überraschend einfach ging und man recht schnell ein tolles Ergebnis erhält.

Den Hintergrund habe ich wieder mit den Finger-Schwämmchen getupft und anschließend in Anthrazit drüber gestempelt.

Bei dem Stempelset handelt es sich um ein Gastgeberinnen-Set, dass man sich ab einer Bestellung von über 200 Euro von den Gastgeberinnen-Euros aussuchen kann. Es ist mir 60 Einzelstempeln (!!!) sehr detailreich und passt einfach für jeden Anlass. Die hohe Stempelzahl kommt auch dadurch zustande, dass es für jedes Motiv noch das Inlay gibt, was einfach super ist, denn so könnt Ihr Häuser, Bäume,… auch noch super einfach und schnell ausfüllen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

Merken

Bonustage & Weihnachten im Juli

Bonustage im Juli

Juhu, die Bonustage sind wieder da!
Vom 1. bis zum 31. Juli könnt Ihr je 60 Euro Bestellwert Gutscheine sammeln, die vom 01. bis zum 31. August eingelöst werden können! Diese Gutscheine betragen je 60 Euro 6 Euro (also 10%). Die Anzahl der Gutscheine ist unbegrenzt und wird Euch nach der Bestellung per Mail zugeschickt.

Meine nächste Sammelbestellung ist am 15.07., also die perfekte Gelegenheit sich ohne anfallende Versandkosten ein paar Gutscheine zu sichern!

Weinachten im Juli für Neueinsteiger

Ist denn heute schon Weihnachten?!? Ja, für alle, die im Juli bei Stampin‘ Up! als Demo einsteigen! Denn für all diejenigen gibt es vom 01. bis zum 31. Juli extra Geschenke zum Starterpaket! Dies sind zum einen ein Geschenkpaket mit Basisprodukten (im Wert von 63,50€) sowie das Stempelset Wie ein Weihnachtslied (im Wert von 24€) gratis zum regulären Starterset dazu! Also erhaltet Ihr Ware im Wert von 262,50€  und zahlt dafür lediglich 129€!

Und hier eine Übersicht über die Gratisprodukte:

Na wenn das nicht wie Weihnachten ist!?! Denn zusätzlich gibt es auch noch die regulären Vorteile, die es Ihr als Demonstratorinnen genießen würdet!
Eine Auflistung der Vorteile und viele Infos findet Ihr auf dieser Seite *klick*! Solltest Du noch Fragen haben, kannst Du mir gerne jederzeit eine Mail an fliederfee@mail.de schicken! Oder du bist schon entschlossen als Demonstratorin einzusteigen. Dann kannst Du auch gerne direkt die Online Vereinbarung ausfüllen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und würde mich riesig freuen, Euch in meinem Team begrüßen zu dürfen!

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

Working mom {Eine Biene kommt selten allein – Geburtstagseinladungen für eine Biene Maja Party}

Es ist kaum zu glauben, aber vor ein paar Wochen ist unsere MiniFee bereits 4 Jahre alt geworden! Und wie immer kann ich es einfach nicht fassen wie schnell die Zeit vergeht und aus diesem kleinen Baby ein freches, neugieriges Kind geworden ist! Und so fröhlich! Wenn sie nicht gerade ihre Trotzphase hat, ist sie einfach goldig und verzaubert immer alle mit ihrer offenen und herzlichen Art!

Natürlich ist es dann selbstverständlich, dass unsere Maus auch Ihre Wunsch-Geburtstagsparty haben durfte. Nach langem überlegen hat Biene Maja knapp vor Cinderella gewonnen und so durfte ich mich dieses Jahr mal wieder mit Gelb austoben!

Und zu einer richtigen Biene Maja Party gehört natürlich auch die passende Einladung! Ich war etwas skeptisch, aber unsere MiniFee fand die Einladungen super:

Zuerst hatte ich gedacht die Bienen als Punch Art zu machen, aber meine Versionen hatten leider keine Ähnlichkeit mit DER Biene Maja und deshalb habe ich es mir einfach gemacht und die Bienen einfach ausgedruckt und ausgeschnitten.

Als Hintergrund war eigentlich eine Wiese gewünscht, aber irgendwie fand ich die Waben-Prägeform so passend, dass ich sie einfach verwenden musste. Zum Glück hat es dem Geburtstagskind dann auch ganz gut gefallen und wurde genehmigt 😉

Die Mädels haben mir beim basteln ganz begeistert über die Schulter geschaut. Das ist selten, denn normalerweise wollen sie dann auch immer selber was werkeln.

So, dies waren die Einladungen und ich hoffe, dass sie Euch genauso gut gefallen wie dem Geburtstagskind.

Und vor der Feier ist ja bekanntlich nach der Feier, weshalb ich bereits fleißig in den Vorbereitungen zur Einschulung unserer KleinenFee stecke. Einhorn ist das gewünschte Motto und wie ich das eingebaut bekomme muss ich mir noch ganz genau überlegen. Aber zum Glück haben wir bereits die perfekte Schultüte gefunden. Mehr dazu aber in Kürze…

Quellen:
– Autor: https://de.wikipedia.org/wiki/Waldemar_Bonsels
– Vermarkter: http://www.studio100.de/
Die Einladungen wurden ausschließlich zum privaten Zweck verwendet und weder verkauft noch für sonstige Vermarktungszwecke genutzt! Sie sind einzig und alleine entstanden, um einem 4-jährigen Mädchen eine riesige Freude zu machen!

Merken

Merken

Merken

Merken

In{k}spire_me Challenge #307 {blumiges Glück frei Haus}

Hallo Ihr Lieben,

heute bin ich wieder dran mit meiner Vorlage für unsere In{k}spire_me Challenge. Es ist ein Sketch an der Reihe und ich hoffe, dass Euch meine Vorlage gefällt!

Typisch für mich habe ich den Sketch recht schlicht gehalten, damit Ihr die Möglichkeit habt Eurer Kreativität {fast} uneingeschränkt freien Lauf zu lassen.

Ich kann zu der Karte gar nicht viel sagen, außer, dass ich das tolle Stempelset „Glück frei Haus“ verwendet habe.

Gestempelt ist es in den Farben „Feige“, „Limette“ und „Puderrosa“, also alles neue InColors.

Und wenn Ihr ganz genau schaut, könnt Ihr sehen, dass der obere Teil mit der neuen Prägeform „Blätter-Relief“ geprägt ist.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag.
Sonnige Grüße,
Eure ela

Merken