4. Türchen – Tagebuch einer Frühchenmami

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte schon öfters drüber berichtet und am Sonntag war es dann soweit: Sophies 1. Geburtstag!

Ich muss gestehen, dass ich sehr nervös war und durch die Wohnung gesprungen bin wie ein kleines Kind an Heilig Abend. Aber es war ja auch der 1. Geburtstag meiner kleinen Maus und dieser sollte doch auch perfekt werden. Aus diesem Grund habe ich mich sogar in die Küche begeben und eine Geburtstagstorte mit allem was dazu gehört gezaubert.

Aber nicht nur eine Geburtstagtorte mit einer großen „1“ musste her, nein wir haben sogar einen Tag in der Küche verbracht, nur um an diesem Tag auch noch Plätzchen reichen zu können. Denn schließlich war ja auch der 1. Advent und dazu gehören selbstgemachte Plätzchen.

Als Sophie morgens aufwachte wurde sie bereits von ihren verrückten Eltern erwartet, die sie freudestrahlend mit einem „Happy Birthday“ und einem so richtig dicken Schmatzer begrüßten. Sie merkte auch schon sehr schnell, dass dieser Tag irgendwie besonders war. Ob das jetzt an uns lag oder an den toll knisternden Geschenken auf dem Wohnzimmertisch weiß nur Sophie, aber sie war super gut drauf und strahlte mit uns um die Wette.

Aber nicht nur wir wollten diesen Tag zu etwas ganz besonderen machen, weshalb es auch den ganzen Tag über wunderschön geschneit hat, was für diese Gegend sehr ungewöhnlich ist.

Als dann die Gäste (also Großeltern und Tanten und Onkels) kamen wurde das grinsen noch breiter und sie freute sich so riesig, dass Alle, die sie so lieb hat da waren.

Und wie es sich für einen 1. Geburtstag so gehört durfte sie auch so richtig über die Strenge schlagen und sowohl Plätzchen als auch Geburtstagskuchen essen. Aus diesem Grund habe ich extra Plätzchen für Sophie gemacht und einen Marmorkuchen, der nicht ganz so schwer ist.

Den Zuckerschock konnte sie dann beim Geschenkeauspacken etwas mildern und nachdem sie das Papier und die Schleife des ersten Geschenkes ergattert hat waren die restlichen Geschenke eh egal 😉

Es war ein wunderschöner Tag und ich muss sagen, dass ich mich sehr tapfer geschlagen habe. Ledglich um 18:53 Uhr wurde ich sentimental und hätte weinen können, aber ich denke, dass mir das an solch einem Tag auch zugesteht.

Abends sind wir alle sehr erschöpft, aber auch sehr, sehr glücklich ins Bett gefallen.

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass mein kleiner Liebling, der mir doch erst vor so kurzer Zeit mit seinen 1490g auf die Brust gelegt wurde jetzt schon ein großes Kleinkind sein soll!

Die Zeit vergeht leider so schnell und ich befürchte, dass es bis zum nächsten Geburtstag auch wieder nur ein gefühlter Augenblick sein wird. Aber bis dahin gibt es zum Glück noch ganz viele Ereignisse und Überraschungen 😉

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit!
Liebe Grüße,
Eure ela

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “4. Türchen – Tagebuch einer Frühchenmami

  1. Hallo Ela,

    das lese ich ja jetzt erst.
    Sophies großen Tag hast du sooo toll und emotional beschrieben!

    Ihr seid tolle Eltern und Sophie hat den Tag sicher sehr genossen.

    Freue mich schon total auf den Samstag und habe gleichzeitig auch ein wenig Angst davor. Nina soll schon 1 Jahr werden – das ist so unglaublich. Deine Karte ist sooooo toll! Danke und knuuuutsch.

    Liebe Grüße
    Sindy

    Liken

  2. Ela, das klingt auch nach einem wunderschönen 1.Geburtstag.
    Ich hab an diesem Tag so viel geweint, weil mir da so bewusste geworden ist, dass Sara jetzt kein Baby mehr ist, und mich das so traurig gemacht hat. Den 2. Gebutstag konnte ich voller Stolz genießen und war einfach nur glücklich schon so ein „großes“ Mädchen zu haben.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s