In{k}spire_me Challenge #179 – Neujahrsspecial {Du bist spitze!}

Guten Morgen,

ich hoffe, dass Ihr einen besinnlichen Heiligen Abend hattet und es das Christkind gut mit Euch gemeint hat. Obwohl ich sagen muss, dass das Christkind bei kleinen Kindern besonders großzügig ist, wenn es um das Thema liebe Kinder, böse Kinder geht. Meine Beiden waren dieses Jahr gewiss nicht brav, aber haben bereits gestern Geschenke erhalten, die jedes Spielwarengeschäft neidisch machen würden.
Ich scheine auch sehr brav gewesen zu sein, durfte ich mich unter anderem über eine tolle Handtasche von Herrn Fliederfee freuen. Diese war allerdings leider keine Überraschung mehr für mich, denn am Samstag meinte Sophie auf der Fahrt zum Weihnachtsmarkt zu mir, warum ich denn meine alte Tasche dabei hätte. Und ob ich denn die neue Tasche, die sie gestern für mich gekauft haben, denn vergessen hätte. Herr Fliederfee hat fast der Schlag getroffen, aber ich fand es sehr amüsant und auch wenn ich schon vorher wusste, was ich bekommen werde, habe ich mich sehr drüber geftreut und es war ja trotzdem noch eine große Überraschung sie in Echt zu sehen.

Aber auch wenn heute erst der 1. Weihnachtsfeiertag ist, neigt sich das Jahr doch mit großen Schritten dem Ende entgegen. 2014 war insgesamt betrachtet ein sehr schönes, aber unspektakuläres Jahr! Wir haben weder Reisen unternommen, noch sonst irgendwelche besonderen Dinge erlebt. Aber das ist doch auch mal schön, denn so hatten wir die Möglichkeit auch am Häuschen etwas zu machen und Zeit für uns zu haben!

Advertisements

Ein Gedanke zu “In{k}spire_me Challenge #179 – Neujahrsspecial {Du bist spitze!}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s