Eine süße Anleitung

Guten Morgen,

mir ist die Tage aufgefallen, dass ich Euch zwar schon des Öfteren meine Joguretten-Verpackungen gezeigt habe, aber noch nie eine Anleitung dazu. Das tut mir sehr leid und ich möchte es hiermit nachholen. Vor allem, weil die Verpackung super schnell und einfach gemacht ist und immer gut ankommt (das könnte allerdings auch am Inhalt liegen 😉  ).
 

Heute möchte ich Euch eine Version zeigen, die die liebe Carina aus unserem Team (leider ohne Blog) erhalten hat. Sie hatten nämlich in Mainz super süße Mainzelmännchen als Swaps dabei und ich habe netterweise zwei Stück für meine Mädels erhalten. Sie haben sich so drüber gefreut und hängen seitdem an den Kinderzimmertüren der Beiden.

Ebenfalls wollte ich gerne einer sehr lieben Demo-Kollegin eine Version schenken, denn sie hat mir beim Demotreffen eines ihrer tollen Swaps geschenkt auch wenn ich keine Swaps dabei hatte. Leider stand auf dem Swap keine Kontaktdaten, aber es würde mich riesig freuen, wenn von Euch jemand die Dame kennt und mir Ihre Mailadresse geben könnte. Vielleicht habe ich ja Glück?!?

Nun kommt aber endlich die Anleitung!
Sie ist wie schon geschrieben super einfach gemacht. 
Das Grundformat für die Verpackung ist 22,5x12cm. Ihr falzt es dann einfach an den angegeben Linien.

An den roten Linien schneidet Ihr die Verpackung ein und klebt es wie auf den Bildern gezeigt zusammen:

Und so habt ihr in Null Komma nichts eine Verpackung gezaubert, die ihr nur noch verzieren müsst.

Ich hoffe, dass Euch die Anleitung gefällt und wünsche Euch viel Spaß beim nachbasteln.
Eure ela

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine süße Anleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s