Hoch, hoch hinaus

Manchmal bin ich extrem unentschlossen und mache für eine Challenge 3 Versionen, weil mir keine davon so richtig gefällt bzw. passt. Diese Karte hatte mir zwar sehr gut gefallen, aber sie sollte leider asymmetrisch sein, was ich leider erst erfahren hatte, als die Karte bereits fertig war. Also durfte ich noch einmal von vorne anfangen…

Aber das ist ja das Schöne am Basteln, dass die Karte trotzdem nicht umsonst gewesen ist und sie jetzt einfach für einen anderen Zweck genutzt wird.

Ich gestalte Karten gerne thematisch offen mit „Glückwunsch“, weil man solche Karten ganz flexibel für Geburten, Geburtstage, Reisen, Abschlüsse oder was auch immer verwenden kann.

Den  Kreis habe ich von hinten mit dem Paillettenband „Bermudablau“ hinterlegt. Das war leider eine ganz schöne Friemelarbeit das Band so zu kleben, dass es hält und akkurat aussieht.

Auch wenn das Designpapier „Süsse Kleinigkeiten“ eher als Kinderpapier gedacht war, finde ich es sehr vielseitig einsetzbar!

Und wie Ihr {hoffentlich nicht} sehen könnt habe ich auch diese Karte mit Magneten gefertigt, die ich anschließend versteckt habt 😀

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hoch, hoch hinaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s