Trüber Indian Summer

Guten Morgen,

normalerweise liebe ich den Herbst, aber dieses Jahr ist er leider so unschön. Es regnet viel und selbst wenn es einmal trocken ist, ist es eher trüb. Und dabei ist es doch so schön, wenn sich die Blätter färben und die Sonne wunderschön drauf scheint. Das liebe ich und war damals glücklich wie ein kleines Kind, als wir Urlaub an der Ostküste der USA gemacht haben und einen herrlichen Indian Summer in New England erleben durften. Das war so wunderschön, was aber auch mit an der tollen Gegend lag!

Da dieses Indian Summer Feeling dieses Jahr leider in der Rheinebene auszubleiben scheint, gehen wir einfach bei nicht ganz so schönem Wetter in der Pfalz wandern (das muss einfach jeden Herbst sein) und basteln uns zusätzlich auch noch unseren Indian Summer.

Ganz so farbenfroh ist meine Karte allerdings nicht geworden. Scheine ich mich doch vom trüben Wetter etwas leiten lassen.

Dies war auch eines der Projekte meines Herbst-Workshops und die Teilnehmer fanden es ganz toll, dass ich noch so Details wie die Blätter eingebaut habe. Ich musste ihnen dann leicht errötet gestehen, dass die Blätter deshalb mit auf die Karte gekommen sind, weil ich an der Stelle etwas – ähhh – gekleckert habe *hüstel*!!!

Ich hoffe, dass Euch die Karte auch trotz meiner Improvisation gefällt!
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Advertisements

Ein Gedanke zu “Trüber Indian Summer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s