Selbstschließende Box {mit Anleitung}

Guten Morgen ,

heute habe ich eine selbstschließende Box mit Anleitung für Euch. Ich weiß, im Internet wimmelt es nur so von Anleitungen für selbstschließende Boxen, weshalb ich eine für mich verständliche Anleitung gemacht habe. Bei manchen waren die Maße in inch, bei anderen fand ich die Zahlenangaben so unlogisch und deshalb habe ich Alle ein bisschen zur Grundlage genommen und sie in meine eigene Logik umgeändert. Solltet Ihr sie also nicht verstehen, dann googelt einfach mal „Anleitung selbstschließende Boxen“ und Ihr werdet bestimmt eine Anleitung finden, die Euch zusagt.

Nun aber zu meiner Box: Die Grundlage der Box bildet ein A4 Blatt „Brombeermouse“, dass ich einmal in der Mitte durchgeschnitten habe. Die tollen Punkte stammen vom DSP „Blumenstrauß“, ebenso die Blüte, die ich ganz faul einfach ausgeschnitte habe.

Der Schriftzug ist aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Geburtstagsblumen“ und der Rahmen aus „Helping me grow“. Bis jetzt habe ich daraus nur den Rahmen genommen, aber die restlichen Blüten muss ich auch unbedingt mal nutzen.

Wie schon geschrieben halbiert Ihr ein A4 Blatt und falzt es anschließend wie in der Grafik dargestellt. Die grauen Linien sind Falzlinien. An den roten Linien schneidet Ihr entlang bzw. die roten Kästchen werden ausgeschnitten. Dann dreht Ihr Euer Blatt um und klebt Eure Box an den grünen Kanten zusammen. Warum umdrehen? Ich persönlich finde es einfacher die Box auf dem Kopf zu schneiden und dann das Ganze umzudrehen. Feen-Logik eben 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß beim werkeln und hoffe, dass Euch die Anleitung etwas weiter geholfen hat. Ansonsten könnt Ihr mir gerne wie immer eine Mail schreiben.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

P.S.: Und nicht vergessen bei unserer Ostereiersuche vorbei zu schauen. Heute sind Marion und Ulla an der Reihe und wie ich die Beiden kenne haben sie wieder ganz tolle Projekte für Euch vorbereitet!

Advertisements

5 Gedanken zu “Selbstschließende Box {mit Anleitung}

  1. Hallo, ich mag dieses selbst schließenden Boxen total, leider stehen die bei mir nie gerade. Die kippeln immer nach vorne oder hinten, obwohl ich schon verschiedene Anleitungen versucht habe… woran kann das liegen? Ich schneide und Falze mit Stampin up Papierschneider, also auch sehr genau…

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt mir

    1. Hallo Anna,
      Oh, das ist natürlich ärgerlich!
      Ich mache es immer so, dass ich den unteren Teil immer sehr fest klebe und etwas nach innen drücke, sodass es v.a. auf den Rändern steht. So steht es ganz gut und vor allem mit schwerem Innerem steht es auch noch mal besser.
      Ich hoffe, dass ich dir weiter helfen konnte und es so bei dir auch besser steht.
      Viele liebe Grüße, ela

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s