Österliche Notizblöcke {mit Anleitung}

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Karsamstag {ja, so heißt der Ostersamstag offiziell 😉 }!


Noch ganz schnell vor Ostern möchte ich Euch meine Kellnerblöcke zeigen, die ich für den Osterbazar im Kindergarten gemacht habe. Sie gingen überraschend einfach und schnell und eignen sich hervorragen für große Stückzahlen.

Der Schriftzug stammt aus dem Einzelstempel „Easter Lamb“, den ich ja, wie Ihr bereits wisst, zerschnippelt habe.

Ich habe sie in unterschiedlichen Layouts gemacht, aber immer mit dem Designpapier „Blumenstrauß“. Den Rest habe ich immer etwas abgewandelt. Mal habe ich die tolle Blume aus „Geburtstagsblumen“ genommen, mal die Blüten aus dem oben genannten Designpapier ausgeschnitten.

Die Blüten habe ich mit dem tollen Glitzerstift „Wink of Stella“ mehr als großzügig bepinselt. Das kommt auf den Fotos leider nicht so rüber, aber in Echt hat das richtig toll geglitzert.

Und hier kommt noch die wirklich ganz einfach Anleitung! Ihr müsst sie je nach Größer Eurer Kellnerblöcke noch anpassen, denn meine Maße beziehen sich auf Blöcke der Größe 14,5×7,0x0,5cm. Ansonsten müsst Ihr einfach das Papier an den angegeben Stellen (graue Linien) falzen und das rote Quadrat ausschneiden. Nun müsst Ihr nur noch den Notizblock in Eure Hülle kleben (ich mache das immer mit ganz viel Doppelseitigem Klebeband) und verzieren. Der Verschluss ist magnetisch und die beiden Magnete habe ich immer unter dem Designpapier versteckt 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Advertisements

Ein Gedanke zu “Österliche Notizblöcke {mit Anleitung}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s