Doppelmami on tour {Die grausame Wahrheit}

Es ist soweit und ich kann es nicht verheimlichen: Ich bin zu einer schimpfenden Spielplatz-Mutter mutiert!!!

Kennt Ihr das auch noch aus Eurer Kindheit? Diese Mütter, die einen einfach so angemeckert haben? Aus seiner eigenen Sicht grundlos, denn was kann man denn dafür, dass deren Baby hier noch nicht richtig hochkommt oder das noch nicht richtig kann?

Aber nun ist es geschehen: Am Mittwoch tanzte meine KleineFee zufrieden im Ballettunterricht, während ich mit MiniFee auf den Spielplatz gegangen bin. MiniFee kann mit ihren 3 Jahren zwar schon sehr viel {vor allem reden}, aber dann doch nicht alles {vor allem sportlich ist sie etwas hinten dran – eine Gemütliche eben}. Trotzdem wollte meine MiniFee gerne die Treppe hochklettern und anschließend die Rutsche runter rutschen. Leider gab es auf diesem Spielplatz einige Halbwüchsige, die dachten der Spielplatz gehöre ihnen und keine Rücksicht auf die Kleineren genommen haben. Als sich dann noch einer dieser Halbwüchsigen an meiner MiniFee vorbei drängeln wollte und sie dabei fast von der Treppe geschubst hätte, ist es geschehen, ich habe ihn angemeckert, dass MiniFee zuerst dran war und er auch Rücksicht auf die Kleineren zu nehmen hat, die auch auf diesem Spielplatz spielen möchten.

Er war dann ganz brav und hat sie sowohl hochklettern, als auch rutschen lassen, aber sein Blick hat mich fast umgehauen und hat mir gezeigt, dass ich zu einer dieser schimpfenden Spielplatz-Mütter mutiert bin. Diese, die man als Kind hasste, da sie immer nur an die Kleinen gedacht haben und nicht verstehen wollten, dass man selber doch viel cooler war und es viel besser konnte und es doch gar nicht nötig hatte auf die Kleinen Rücksicht zu nehmen.

Aber das schlimmste daran ist, dass diese Mütter damals so ALT aussahen!!! Und das kann ja wohl mal gar nicht sein!!! Ich bin nicht alt, ich stehe in der Blüte meines Lebens. Knackige 33 Jahre, was soll denn bitte schön daran alt sein? Und ich habe keine {ok, ich gebe es zu – kaum} Falten! Und vor allem ziehe ich mich nicht so furchtbar an wie die älteren Damen damals. Oder?!?

Kann es sein, dass ich doch zu einer alten Mecker-Mutter geworden bin und diese Jugendlichen mich wirklich alt finden?!? Und das in der Blüte meines Lebens? Ok, ich muss zugeben, dass ich etwas überrascht war, als ich die Tage in einer Zeitung gelesen habe, dass die 33-jährigen die Glücklichsten unseres Landes sein. Und ich habe mir ständig eingeredet, dass es besser wird, wenn die Kleinen etwas größer sind und ich vielleicht mal 5 Minuten für mich hätte. Oder gar mal alleine auf Toilette gehen könnte, ohne dass ein Ablenkungsmanöver von HerrnFliederfee durchgeführt werden muss {dass eh meist nicht klappt und mir dann doch wieder Beide ganz interessiert gegenüber sitzen}. Da ich auch mein erstes Kind perfekt im  Durschnitt mit 29 Jahren bekommen habe, kann es auch nicht daran liegen, dass deren Kinder vielleicht schon größer sind. Aber ok, ich gehöre zu der glücklichsten Altersschicht in Deutschland und merke es kaum, sehr frustierend!

Aber zurück zu meinem eigentlichen Problem: Ich bin keine alte Mecker-Mutter!!! Das mag ich ganz deutlich klar stellen! Ich tanze Ballett, komme auch mit 33 Jahren noch mühelos auf den Boden, gehe gerne abends weg {ok, nicht mehr bis 3 Uhr nachts, wie früher, aber immerhin bis 23 Uhr} und lache gerne! Und ich ziehe mich auch nicht fruchtbar an und sehe nicht alt aus.

So, das wollte ich mal gesagt haben, auch wenn ich ganz genau weiß, dass diese Halbwüchsigen das eh nicht lesen werden. Bloggen ist bestimmt schon wieder uncool! Genauso wie Instagram und Twitter. Alles uncool!

Was sie heutzutage so machen kann ich Euch leider auch nicht sagen, da ich zum Glück aus dem Alter draußen bin, in dem man jedem Trend hinterherrennen muss und immer darauf bedacht ist Anderen zu gefallen. Mein Outfit sieht doof aus, meine Haare sind zu struppig und die Falten lassen sich auch nicht mehr weglächeln?!? So what, mir doch egal! Ich fühle mich wohl in meiner kleinen Haut mit den struppeligen Haaren und wenn ich deshalb eine olle Mecker-Mutter bin, dann ist das auch ok. Denn ich weiß zum Glück, dass es viel cooler ist selbstbewusste 33 Jahre als zu sein, als ein wankelmütiger Teenager! Und ich habe eine ganz tolle Familie und zwei zuckersüße {wenn auch anstrengende} Feen, die es verdient haben, dass man für Ihre Rechte auf der Rutsch meckert, auch wenn ich mich damit uncool und unbeliebt mache!

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch eine tolle Woche.
Viele liebe Grüße,
Eure FamilieFliederfee

Advertisements

3 Gedanken zu “Doppelmami on tour {Die grausame Wahrheit}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s