Doppelmami on tour {Hilfe, die Minions kommen}

Hallo Ihr Lieben,

Juhu, ich habe es geschafft! Ich habe den 3. Geburtstag meiner MiniFee überstanden! Ok, der 3. Geburstag ist auch noch recht einfach, da die Eltern bzw. eher Mütter mit dabei sind und man die Kleinen noch recht einfach bespaßt bekommt. Oh, ein Trampolin… und der Tag war gerettet 😉

Meine MiniFee ist so ein großer Minions-Fan, dass ich mir zum Ziel gemacht hatte eine tolle Minions-Party für sie zu veranstalten. Mit den Einladungskarten (klick hier) konnte ich auf jeden Fall schon mal richtig punkten, aber jeder der mich kennt weiß, dass es dann bei mir so langsam schon aufhört. Denn wie will man eine super, tuper Party veranstalten, wenn man weder backen, noch kochen kann?!?

Aber was soll ich sagen, ich habe es trotzdem geschafft, eine tolle Party für meine Maus auf die Beine zu stellen. Und nein, ich habe keinen Partyservice angeheuert, sondern es wirklich und wahrhaftig alleine gemacht! Ok, eine Kuchenbackmischung habe ich genommen, aber den Rollfondant ganz alleine {mit HerrnFliederfees Muskelkraft} ausgerollt und anschließend mit Ausstechern {Weihnachtsbäckerei sei dank} ausgestochen und dekoriert. Ach, was bin ich stolz auf meine Glanzleistung! Und ich finde, dass er mir sogar noch ganz gut gelungen ist:

Ok, nicht ganz perfekt, aber ich bin trotzdem stolz drauf 😀
Und die Kleinen fanden ihn ganz toll und haben reingehauen, was ja eigentlich die Hauptsache ist.

Heutzutage ist es auch üblich, dass bereits bei den ganz Kleinen am Ende Gastgeschenke verteilt werden. Vor meinen Mädels kannte ich das nur von Hochzeiten, aber man lernt ja nie aus. Da ich allerdings nicht so der Freund vom Ausmaß dieser Geschenke bin, habe ich mir eine kleine Besonderheit überlegt gehabt. Minion-Täschchen!

In diese Täschchen passt „leider“ nicht ganz so viel, was mir aber gerade recht war und den Kleinen ist es zum Glück auch nicht negativ aufgefallen. Denn dafür waren sie zu sehr mit den Verpackungen beschäftigt 😉

Puh, jetzt muss ich mich aber erst einmal ein paar Monate von der Party ausruhen. Aber leider ist nach der Party vor der Party und so muss ich mir bereits Gedanken über KleineFees Eisköniginnen-Party machen. Ich befürchte, dass ich bei den 5- bis 6-Jährigen nicht ganz so einfach davon kommen werde. Das macht aber auch nichts, da man ja mit seinen Aufgaben wächst und Pinterest zum Glück voller toller Ideen ist *hüstel*

So, dann gehe ich am Besten schon mal stöbern und planen. Denn wie Weihnachten überraschen einen solche Geburtstage dann doch immer ganz unvorbereitet.
Viele liebe Grüße.
Eure ela

Merken

Merken

Advertisements

3 Gedanken zu “Doppelmami on tour {Hilfe, die Minions kommen}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s