Ein Haus für alle Fälle {Schenklis des Stampin‘ Up! Workshops in Hockenheim}

Guten Morgen,

gestern durfte ich wieder einen Workshop abhalten, war mir immer sehr viel Spaß bereitet. Projekte überlegen & ausarbeiten, alles zurechtschneiden und natürlich Schenklis basteln. Ich habe im August für meine Kundinnen ein Summer Special und war selber überwältigt, wie gut es angekommen ist. Und aus diesem Grund mussten dieses Mal besonders tolle Schenklis her.

Gemacht habe ich sie mit dem tollen neuen Stempelset „Ein Haus für alle Fälle“ aus dem neuen Stampin‘ Up! Herbst-Winterkatalog (ab dem 01.09. gültig). Das Beste daran ist, dass es noch die passenden Thinlits dazu gibt, die das Basteln erleichtern und noch mehr Möglichkeiten der Gestaltung geben.

Nachdem ich mit meinen ersten beiden Versuchen nicht ganz so zufrieden war, gefällt mir diese Umsetzung jetzt ganz gut. Vor allem, da ich zum ersten Mal verstanden habe, wie das Dach aussehen soll. Das ist nämlich richtig toll gemacht, dass man die Dachziegel versetzt übereinander legen kann und durch die unterschiedlich breiten Ziegel ergibt es einen ganz tollen Effekt. Aber bei mir hat es leider etwas länger gedauert, bis ich diese geniale Technik realisiert habe.

Es sollte eigentlich eine Nachbildung unseres Häuschens sein, aber SU hat leider keinen Hellflieder-Ton, der mit unserer Hausfarbe übereinstimmt 😉

Die Öffnung habe ich ganz einfach über das Dach gemacht. Dafür habe ich einfach eine Lasche weggelassen und diese Seite am restlichen Dach angeklergt. Die andere Seite habe ich nicht festgeklebt, sodass man sie immer wieder öffnen und an der anderen Seite einstecken kann. Das hat bei den anderen Häuschen auch immer sehr gut geklappt, aber diese Häuschen waren etwas voll, weshalb ich sie lieber mit einem Mini-Magnet versehen habe. Sicher ist sicher.

Und auf dem Tisch machen sie doch auch einen recht guten Eindruck, oder?!?

Ich wünsche Euch noch einen tollen Start in die neue Woche,
Eure ela

Advertisements

6 Gedanken zu “Ein Haus für alle Fälle {Schenklis des Stampin‘ Up! Workshops in Hockenheim}

  1. Die Häuschen sehen richtig toll aus. Und die Idee mit dem Minimagnet ist wunderbar. Ich hatte bisher immer Probleme , eine passende Öffnung zu schaffen….deine Idee ist daher genau das, was ich noch brauchte. Wunderbar….
    Liebe Gruesse Moni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s