{Lange Halloween Nacht 2016} Eine unheilvolle Melodie – Part 3

1. Part: 19.00Uhr: Helen
2. Part: 20.00 Uhr: Kirstin

Die Finsternis empfing sie sanft, ja, nahm sie regelrecht auf, wie unter einer schützenden Decke. Sie fühlte sich geborgen und gar nicht ängstlich. Neugierde und eine elektrisierende Spannung trieb sie vorwärts. Lediglich der aufgehende Mond erhellte ihren Weg durch die Baumwipfel. Äste versperrten ihr den Weg, doch sie ließ sich davon nicht abhalten. Jolanda tauchte unter ihnen durch, schob sie zur Seite und verfolgte die Quelle, dieses herrlichen Tons. Er war lieblich und berauschend. Ein Windhauch jagte den nächsten und langsam wurde ihr kalt. Das Frösteln klarte ihren Verstand und für einen Moment blitzte die Frage auf, was sie tat und vor allem warum? Eine Gänsehaut kroch über ihren Rücken und sie wünschte sich, sie hätte einen wärmeren Mantel mitgenommen. Sie zog sich die viel zu dünne Strickjacke fest um die Schulter. Sie wollte sich umdrehen, den Rückweg antreten, als der Wind innehielt und das Geräusch ihre Aufmerksamkeit wieder auf sich zog. Es war intensiver, klang hell und rau und auf eine erschreckende Weise hypnotisierend. So sehr sie sich anstrengte, sie konnte nicht widerstehen. Sie musste wissen, was diesen Laut hervorrief.

 

Wenn Du wissen möchtest, wie es weiter geht, dann schaue um 22.00 Uhr bei Claudia vorbei:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Advertisements

6 Gedanken zu “{Lange Halloween Nacht 2016} Eine unheilvolle Melodie – Part 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s