Working mom – Der Valentinstag naht

Hallöchen,

es ist kaum zu glauben, aber es ist bereits Ende Januar! 2018, versteht sich! Kaum zu glauben wie schnell die Zeit rennt, auch wenn ich mich mit diesem Satz anhöre wie meine Oma. Aber es ist ja auch so und das wird mir dieses Jahr ganz besonders bewusst, denn wir haben dieses Jahr unseren 10. Hochzeitstag! 10! Ja, Ihr habt richtig gehört! Ich war ein junges Mädchen, als wir uns kennengelernt und auch noch recht jung, als wir geheiratet haben und jetzt bin ich leider kein Mädchen mehr und auch nicht mehr ganz sooo jung. Aber es hat sich viel getan, denn neben Falten haben wir auch noch 2 bezaubernde Feen bekommen. Und gerade just an dem Tag, an dem ich diesen Beitrag schreibe, jährt es sich zum 6. Mal, dass unsere KleineFee die Intensivstation verlassen und ihr Zuhause kennenlernen durfte.

Ein ganz besonderes Jahr und vielleicht liegt es daran, dass ich genau deshalb dieses Jahr etwas sentimentaler bin als sonst und mich sogar auf den Valentinstag freue! Ja, Ihr habt richtig gehört, ich freue mich darauf und werde sogar was für meinen Mann vorbereiten. Und für meine Feen, denn ich bin einfach nur so dankbar, dass ich die 3 habe und es allen gut geht. Und bei meiner Suche bin ich auf super schöne Infinity Ketten gestoßen, die nicht nur eine schöne Bedeutung haben, sondern auch noch toll aussehen! Ich liebe ja solch symbolische Geschenke, weshalb ich mich gleich für ein lilanes Infinity Armband entschieden habe.

Leider sind die Namen meiner Mädels etwas zu lang, weshalb es nur die Kürzel auf das Armband geschafft haben. Aber das sieht auch super aus und so kann ich Euch das Bild des Anhängers sogar zeigen. Und beim Stöbern durch den Online Shop, bin ich noch über viele weitere tolle Infinity Ketten gestoßen, aber auch Familienketten, die ich persönlich symbolisch super schön finde!

Und ist die Box dazu nicht super süß? Ich finde, dass das einfach total schön ist und habe mir überlegt vielleicht sogar für jede Fee eine Infinity Kette zu bestellen und sie ihnen an ihrem 18. Geburtstag zu schenken. Denn gerade mit der Box macht das doch sehr viel her und ich liebe ja solche symbolischen Geschenke. Wie auch z.B. die selbstgebastelten Erinnerungsboxen oder unsere Jahresalben von jeder Fee, in der an jedem Geburtstag ein Foto vom Geburtstagskind eingeklebt wird. Ich weine auch immer nur ein klitzekleines bisschen, wenn ich die Bilder anschaue und wieder ein neues Bild einklebe.

Sentimentale Grüße sendet Euch,
Eure ela

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s