Blume meets Bauernmarkt

Guten Morgen,

Heute möchte ich Euch den Montagmorgen mit einer Karte versüßen, die ich für den Workshop vorbereitet hatte. Es ist eine Dankeskarte geworden, da ich derzeit wieder sehr viel Grund zum Danke sagen habe und deshalb gar nicht genug davon machen kann.

Für die Blume habe ich mit dem weißen Stempelkissen die Blüte auf den Farbkarton „Weißes Pergament“ gestempelt, trocknen lassen und anschließend mit den Mischstiften Brombeermousse aufgetragen.

Das Washi Tape „Boheme“ fand ich im Katalog immer sehr grell und unruhig, gefällt mir aber in Echt ausgesprochen gut.

Der kleine Anhänger stammt aus den neuen Big Shot Thinlits „Etikett-Kollektion“, einem Artikel bei dem ich ursprünglich mal dachte, dass ich ihn nicht brauche. Wie Ihr sehen könnt hat dieser Trugschluss nicht allzu lange angehalten  😉
Besonder gut gefällt mir daran auch, dass das „Danke“ aus dem Stempelset „Spruch-reif“ perfekt ins kleinste Thinlit passt! Und genau deswegen liebe ich Stampin‘ Up!!!

Der Hintergrund stammt aus dem Designpapier „Bauernmarkt“, dass im Katalog leider nicht annährend so schön zur Geltung kommt wie es in Echt ist. Ich zumindest liebe es und finde, dass man es einfach für alles einsetzen kann. 

Ich hoffe, dass ich Euch mit meiner Karte den Montagmorgen etwas versüßen konnte und wünsche Euch einen guten Start in eine hoffentlich tolle Woche!

Werbeanzeigen

In{k}spire_me Challenge #201 mit fliederfeefarbener Blüte

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es bei unserer In{k}spire_me Challenge eine fliederfeene Farbchallenge und wieder einmal kann man nicht verheimlichen, dass sie von mir ist. Wer sonst würde auf die Idee kommen einfach mal so Rosa mit Dunkelblau und Grün zu kombinieren!?!
Wie dem auch sei finde ich die Farbkombi klasse, denn man kann damit Blütenkarten, Babykarten für Jungs, für Mädchen und für ein Zwillings-Pärchen machen. Eurer Fantsie sind also keine Grenzen gesetzt!

Meine Karte habe ich für eine liebe Freundin gemacht, die eine Woche vor mir beim Examen ran musste und die ich mit dieser Karte etwas motivieren wollte. Sie fand sie nämlich an ihrem 1. Tag umringt von etwas Nervennahrung an ihrem Arbeitsplatz vor und ich hoffe, dass es sie etwas gefreut und entspannt hat.

Richtig schön unvernünftig

Ja, ich muss gestehen, dass ich schwach geworden bin und trotz meiner Bastelkarrenz diese beiden kleinen Joguretten-Boxen gewerkelt habe. Aber ich brauchte einfach mal eine kleine Pause beim lernen und daraus wurde dann ganz schnell eine etwas größere Bastelpause. Und ich habe sie auch nicht einfach so gemacht, sondern als kleines „Danke schön“ für meine Unterstützer nächste Woche. Mich werden nämlich nächste Woche beim Examen zwei meiner Lieblings-Kommilitonninen moralisch unterstützen, mit Süßigkeiten versorgen und mich aufbauen, wenn ich mal einen kleinen Nervenszusammenbruch bekommen sollte. Und für solch eine große Hilfe muss man sich doch entsprechend bedanken!

Gefertigt wurden die Joguretten-Boxen mit lauter neuen schönen Sachen, die ich einfach auch mal {wieder} testen wollte. Die Blüten habe ich dabei mit den Mischstiften angemalt. Mischstifte?!?! Werden sich jetzt vielleicht die ein oder andern von Euch fragen. Ja, Mischstifte! Das sind die Stifte, die es bei Stampin‘ Up! schon wesentlich länger gibt als die Mix Marker und die ich persönlich auch immer wesentlich lieber verwendet habe. Unter anderem mochte ich sie deshalb lieber, weil man damit so schön filigran ausmalen kann und sie nicht so verlaufen wie die Mix Marker. Beim Demotreffen in Mainz hat uns Charlotte vom SU-Team dann auch gezeigt, wie man mit ihnen den mehrfarbigen Verlauf hinbekommt, was ich unbedingt testen wollte. Und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, weil man damit einen sehr schönen Verlauf hinbekommt. Somit sind für mich die Mischstifte die großen Sieger, weil man damit jede Farbe malen kann, sie nicht verlaufen und man den mehrfarbigen Verlauf auch noch schöner hinbekommt als mit den Mix Markern (ich zumindest)!

Und das sind die Boxen:

Ist das Spitzenband nicht sowas von süß?!? Darin habe ich mich auf den ersten Blick verliebt und finde es in Echt sogar noch schöner als im Katalog.

Und das neue Farbfamilien-Designpapier ist auch einer meiner großen Favoriten. Denn neben dieser tollen Schrift gibt es auch noch super süße Blümchen, Punkte und Streifen. Also alles, was das Bastlerherz erfreut.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Pfingstwochenende und hoffe, dass Ihr es genießen könnt!
Viele liebe Grüße,
Eure ela