In{k}spire_me Challenge #330 {Geschenkanhänger / Gift tags}

On the 4th day of Christmas…

… so weit sind wir zum Glück noch nicht, aber bereits beim 4., und somit letztem Christmas Special unserer In{k}spire_me Challenge angelangt.

Unser letztes Thema heißt Geschenkanhänger und ist wie ich finde sehr passend, denn Geschenkanhänger braucht irgendwie Jeder und Selbstgemachte sind wie immer besonders schön!

Meine Anhänger sind doch tatsächlich rosa geworden!!! Kaum zu glauben, denn dabei bin ich doch eine richtig kleine Weihnachtsfee, die in der Weihnachtszeit rot und grün so gerne mag.

Ich schätze, dass ich mich während des December Diary Workshops habe anstecken lassen, denn während mein Album klassisch rot-grün geworden ist, wurde das Album meiner Sitznachbarin vintage in rosé-creme-savanne. Ach, war ich neidisch, aber für ein December Diary kam es für mich so gar nicht in Frage! Aber als kleine Anhänger auf dem tollen silbernem Geschenkpapier machen sie sich bestimmt besonders gut.

Das Innenteil ist zartrosaner Cardstock, den ich mit weißen Fingerschwämmchen angemalt habe. Dann habe ich in Saharasand ganz leicht den Hintergrundsstempel „Marbled“ gestempelt und anschließend wieder mit weiß abgeschwächt. Anschließend habe ich die Bäume aus dem Set „Lovely as a tree“ drüber gestempelt und mit dem „Wink of Stella“ in clear ganz doll glitzernd gemacht.

Anschließend habe ich gefühlte 10000 halbe Dimensionals an den Rand geklebt, anschließend das Ganze mit älteren Accessoires gefüllt und zum Schluss mit Klarsicht-Papier verschlossen. Der obere Kreis ist eigentlich Glitzerpapier in „Diamantgleiß“, aber ich habe es mit einem Fingerschwämmchen etwas eingefärbt, damit der Kontrast zum Rest der Karte nicht so groß ist.

Das „Merry Christmas“ ist aus dem Set „Christmas in the Making“. Dafür habe ich diesen Teil einfach mit Write Markern angemalt und abgestempelt. Ich habe für mich auch endlich eine Technik gefunden, wie ich trotz Marker einen sauberen Abdruck hinbekomme: Ich male den Schriftzug mit dem Stift von oben nach unten an und nicht mehr von rechts nach links. Dadurch erhält man einen viel sauberen Abdruck.

Dies waren meine Anhänger. Und jetzt geht es direkt weiter mit den Team-Schenklis. Puh, irgendwie will es gar kein Ende nehmen, aber es ist doch einfach schön Anderen eine Freude zu bereiten!

Viele liebe Grüße,
Eure Weihnachtsfee ela

P.S.: Nicht vergessen 😉

             

In{k}spire_me Challenge #321 {Christmas in the making}

Juhu, dieses Jahr bin ich {zumindest gefühlt} bereits richtig weit in meiner Weihnachtskartenproduktion. Ich schreibe deshalb gefühlt, weil ich weiß, dass mich der Vorweihnachtsstress trotzdem einholen wird. Vor allem da auch eine meiner Feen gedacht hat, auf meine Lieblingskarte {dieser hier *klick*} riesengroß ihren Namen zu schreiben! In Rot! Ich hätte weinen können!

Zum Glück ist Annemaries Sketch perfekt für eine Weihnachtskarte, weshalb ich die aktuelle In{k}spire_me Challenge direkt wieder weihnachtlich umgesetzet habe.

Der Sketch ist so klasse und neutral, dass Ihr ihn einfach für alles verwenden könnt! Und hier ist meine weihnachtliche Umsetzung davon:

Tada! Das ist sie! Gemacht mit dem tollen Stempelset „Christmas in the Making“, in das ich mich auf den ersten Blick verliebt habe und dem nicht minder tollem Designpapier „Weihnachtslied“, in das ich mich allerdings erst auf den zweiten Blick verliebt habe.

Den Hintergrund habe ich mit der Prägeform „Zopfmuster“ gefertigt, dass bei mir bereits letztes Jahr häufiger zum Einsatz kam.

In Echt glitztert das Designpapier so richtig schön, weil ich es mit dem „Wink of Stella“-Stift in Clear angemalt habe. Die Dame wurde auch ganz dezent und passend zu den Geschenken in weihnachtlichem Rot gekleidet.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag!
Viele liebe Grüße,
Eure ela