Österliche Notizblöcke {mit Anleitung}

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Karsamstag {ja, so heißt der Ostersamstag offiziell 😉 }!


Noch ganz schnell vor Ostern möchte ich Euch meine Kellnerblöcke zeigen, die ich für den Osterbazar im Kindergarten gemacht habe. Sie gingen überraschend einfach und schnell und eignen sich hervorragen für große Stückzahlen.

Der Schriftzug stammt aus dem Einzelstempel „Easter Lamb“, den ich ja, wie Ihr bereits wisst, zerschnippelt habe.

Ich habe sie in unterschiedlichen Layouts gemacht, aber immer mit dem Designpapier „Blumenstrauß“. Den Rest habe ich immer etwas abgewandelt. Mal habe ich die tolle Blume aus „Geburtstagsblumen“ genommen, mal die Blüten aus dem oben genannten Designpapier ausgeschnitten.

Die Blüten habe ich mit dem tollen Glitzerstift „Wink of Stella“ mehr als großzügig bepinselt. Das kommt auf den Fotos leider nicht so rüber, aber in Echt hat das richtig toll geglitzert.

Und hier kommt noch die wirklich ganz einfach Anleitung! Ihr müsst sie je nach Größer Eurer Kellnerblöcke noch anpassen, denn meine Maße beziehen sich auf Blöcke der Größe 14,5×7,0x0,5cm. Ansonsten müsst Ihr einfach das Papier an den angegeben Stellen (graue Linien) falzen und das rote Quadrat ausschneiden. Nun müsst Ihr nur noch den Notizblock in Eure Hülle kleben (ich mache das immer mit ganz viel Doppelseitigem Klebeband) und verzieren. Der Verschluss ist magnetisch und die beiden Magnete habe ich immer unter dem Designpapier versteckt 😉

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbasteln.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

In{k}spire_me Challenge #241 – Ein Osterkörbchen zum Oster-Special

Herzlich Willkommen zum Oster-Special unserer In{k}spire_me Challenge. Irgendwie wandert bei mir im Laufe des Jahres das Big Shot „Körbchen“ immer ganz weit nach hinten im Schrank. Aber an Ostern erinner ich mich dann doch jedes Mal wieder dran und bin dann immer froh es zu haben. Eigentlich unlogisch, da sich solch ein Körbchen auch super für ein Hochzeits- oder Geburtstagsgeschenk eignen würde.

Das Lämmchen ist soo süß und ich nehme es mittlerweile sehr gerne. Aber ich muss gestehen, dass ich es am Anfang furchtbar kindisch und viel zu niedlich für eine „Erwachsenen-Osterkarte“ fand. So kann man sich irren!

Die Wiese habe ich mit dem super schönen Sale-a-Bration Stempelset „Flowering Fields“ gemacht. Dafür habe ich die tollen Blümchen einfach mit Stampin‘ Write Markers angemalt und auf das Körbchen gestempelt.

Dann noch ein bisschen Deko hier und etwas Glitzer dort und schon war mein Körbchen fertig. Mal schauen, wer es an Ostern finden wird!?!?
Ihr sucht auch gerne Ostereier? Ja super, dann könnt Ihr gleich bei unserer Ostereiersuche  mitmachen. Heute sind Eva und Bine an der Reihe. Noch einmal die ganzen Informationen zur Ostereiersuche und dem Gewinnspiel, sowie der Teilnehmerliste findet Ihr hier.

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Stampin‘ Up! Ostereiersuche {Hoppelhäschen aus der Kurpfalz}

Herzlich Willkommen zum 1. Tag unserer Stampin‘ Up! Ostereiersuche! In den nächsten Tagen und Wochen warten wieder viele tolle Inspirationen rund um das Osterfest auf Euch. Den Anfang  machen heute Chrissy und ich und ich hoffe so, dass Euch unsere Projekte gefallen werden!

Ich habe für Euch eine richtige Osterkarte vorbereitet mit Osterhäschen, Ostereiern, etwas Gras, einfach allem, was an Ostern dazu gehört.

Die Grundlage für die Karte bildet ein Täschchen, dass ich mit der „Mini-Leckereintüte“ gemacht habe. Das Gras habe ich mit der Grasschere von Stampin‘ Up! geschnitten und immer in verschiedenen Abständen drauf geklebt bis es eine richtige Wiese ergab.

Das Häschen stammt aus dem Stempelset „Friends & Flowers“ und ist der Grund, warum das Set überhaupt bei mir einziehen durfte.

Der Schriftzug stammt wieder aus dem Einzelstempel „Easter Lamb“, dass ich etwas zerschnitten habe. Das Oberteil von meiner Tat konntet Ihr bereits am Donnerstag sehen und heute folgt nun der untere Teil.
Die Kordel habe ich mit etwas Glitzer-Metallband in silber umwickelt und zusammen als 8 gelegt und hinter den Schriftzug geklebt. So schimmert es ganz dezent. Und nicht wundern, wenn Ihr die Karte nachbasteln möchtet und das Etikett so groß ist – ich habe es kleiner geschnitten 😉
Das toll Glitzerband, dass Ihr ganz hinten durschschimmern seht ist eines der tollen Sale-a-Bration Prämien, die Ihr euch  noch bis Ende März ab einem Bestellwert je 60 Euro aussuchen dürft!

Die Ostereier habe ich ganz klassisch mit der ovalen Stanze ausgestanzt. Die Muster stammen übrigens aus dem DSP „Geburtstagsstrauß“ und machen sich doch auch als Ostereierfarbe ganz gut.

So, das war auch schon mein Projekt für Euch und ich hoffe, dass es Euch gefällt! Ich muss gestehen, dass ich diese Karte bereits im Kindergarten meiner Mädels gezeigt habe und die Erzieherin meiner KleinenFee fand die Karte so super, dass sie sie als Vorlage für eine Kinderversion genommen hat. Das hat mich so gefreut, vor allem als meine KleineFee die Orginalkarte genommen und voller Stolz gesagt hat, dass die tolle Karte ihre Mami gemacht hat. Ach, da schlägt ein Mamaherz doch gleich viel höher und deshalb mag ich Euch jetzt auch noch KleineFees Karte mit nicht minder viel Stolz zeigen {Sorry, aber da müsst Ihr jetzt leider durch 😉 }:

 

 

Süß, oder????????????

Wie jedes Jahr warten auch dieses Mal wieder tolle Gewinne auf Euch!

Zu gewinnen gibt es Folgendes:


1) Produktpaket „So viele Jahre“
2) Produktpaket „Partygrüße“
3) Kombinationsset aus Designerpapier „Weite Welt“ + Farbkartonset + Stempelset „Liebe ohne Grenzen“

Die Spielregeln für das Gewinnspiel lauten:
– Vom 14.03.16 bis 24.03.16 gibt es bei 22 unserer Team-Mitglieder ein Projekt rund um Ostern zu sehen.
– Eure Aufgabe bei der Eiersuche ist es, am Ende eine Lösungszahl zu ermitteln.
– Die Zahlen in Form von Ostereiern bekommt Ihr zusammen, wenn Ihr jeden Tag aufmerksam die Blogs der jeweiligen Teilnehmerin besucht. Dort sind wertvolle Tipps versteckt, wo sich das „Ei“ befindet.
– Am Schluss müsst Ihr nur noch die Zahlen auf den Eiern zusammen addieren. Die Lösungszahl könnt Ihr bis zum 28.03.2016, 23:59 Uhr an eine der 22 teilnehmenden Team-Mitglieder schicken.
– Unter allen richtigen Antworten verlosen wir Gewinne. Bitte teilt uns mit, welchen der Gewinne Ihr bevorzugen würdet.

Ganz einfach also! Aber huch, wo könnte sich nur mein Ei versteckt haben?!? Ich glaube, dass der Osterhase sehr an der Demotätigkeit interessiert ist und sich mal ganz genau anschauen wollte, welche tollen Vorteile die Demotätigkeit mit sich bringt und wie einfach man Online einsteigen kann. Erraten wo das Ei stecken könnte?!? Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Glück beim suchen, addieren und gewinnen!

Und hier ist noch eine Auflistung der Teilnehmer, in die Ihr auch direkt Eure Ostereierzahlen eintragen könnt:

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß bei unserer Ostereiersuche und würde mich über viele richtige Antworten von Euch freuen!

Viele liebe Grüße,
Eure ela