In{k}spire_me Challenge #313 mit halloween Feeling

Booohhhhh,
mit Annemaries neuer Farbkombination wird es bei unserer aktuellen In{k}spire_me Challenge richtig schaurig.

Den anderen Team-Mitgliedern scheint es nicht so ergangen zu sein, aber mich haben die Farben sofort an Halloween erinnert. Und da eh gerade meine Vorbestellung aus dem neuen Herbst-/ Winterkatalog angekommen ist, habe ich mein neues Halloweenset natürlich gleich testen müssen.

Ist die Katze nicht toll?!? Und der Spruch dazu? Ich will zwar nicht zu viel verraten, aber ich hätte sie auch ganz leicht ausstanzen können…

Ich hoffe, dass Euch die Fotos gefallen. Die Fotos sind nämlich mit dem Handy entstanden, weil ich partout mein Aufladeadapter der Kamera nicht finden konnte. Ich habe es natürlich gleich zum Anlass genommen, um mal mein Bastelzimmer so richtig auszumisten (kaum zu glauben, was sich dort binnen 4 Jahren alles angesammelt hat). Dabei habe ich auch bereits 3 große Kartons ausgemistet, aber von meinem Adapter fehlt weiterhin jegliche Spur. Da hätte man seit langem mal wieder Zeit zum basteln und dann sowas.

Aus diesem Grund werde ich auch gleich weiter suchen gehen, damit ich das Teil bis nächste Woche gefunden habe.

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

Advertisements

In{k}spire_me Challenge #312 {Blüten des Augenblicks}

Guten Morgen,

es ist wieder Donnerstag und mit Tinas Sketch beginnt eine neue Woche unserer In{k}spire_me Challenge.

Ist der nicht toll?!? Und wie Ihr an den Umsetzungen der Designteam-Mitglieder sehen könnt auch super individuell umsetzbar.

Ich habe mich riesig über den Sketch gefreut, weil mein neues Stempelset „Blüten des Augenblicks“ einfach toll dazu passt.

Der Hintergrund stammt aus dem Designpapier im Block „Holzdekor“, das ich so gerne mag, dass meine Lieblingsfarben daraus schon größtenteils aufgebraucht sind.

Den Strauß habe ich mit dem Stempelset „Blüten des Augenblicks“ in Puderrosa, Zarte Pflaume, Feige und Limette stempelt. Und die Einzelteile super schnell und praktisch mit den passenden Thinlits ausgeschnitten.

Das Band ist das „Schimmernde Geschenkband“, das wunderschön schimmert und durch sein festes Material viel hermacht.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Saure In{k}spire_me Challenge #310 {Geburtstags-Challenge mit Lemon Zest}

Kaum zu glauben, aber die In{k}spire_me Challenge wird bereits 6 Jahre alt! Das ist für eine Challenge schonon fast uralt, aber die In{k}spire_me Challenge hat noch nicht mal ein Fältchen und ist taufrisch!

Bei der Geburtstags-Challenge könnt Ihr nach Herzenslust ein Sketch mit einer Farbchallenge der letzten 6 Jahr kombinieren.

In meinem Fall habe ich diese beiden Challenges kombiniert:

 

 

 

 

 

 

Ich habe mich bei der Umsetzung für das Stempelset „Lemon Zest“ entschieden, weil ich es gerade neu bekommen hatte und unbedingt direkt ausprobieren wollte!

Gestempelt wurden die Zitronen in Safrangelb und Limette. Mattgrün konnte ich leider keins mehr in meinen Restbeständen finden und ich finde, dass Limette ja eigentlich fast besser passt als Mattgrün 😉

Zum Glück gibt es zum Set die passende Stanze, sodass man solch eine Karte im Nu gemacht hat.

Eigentlich war der Balken mit der Strukturpaste gemacht gewesen. Ich habe es nur leider nicht hinbekommen, dass man sie auf den Bildern richtig seht. Das nächste Mal färbe ich die Paste am Besten ein!

 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

Merken

Merken

In{k}spire_me Challenge #309 {Nostalgische Geburtstagsgrüße}

Kirstins Sketch ist super schön geworden und wenn Ihr auf dem In{k}spire_me Challenge Blog schaut, findet Ihr die tollen Ideen der anderen Team-Mädels.

Die perfekte Vorlage für meine nostalgische Geburtstagskarte! Meine Mami durfte nämlich gestern zum 6. Mal den 10. Geburtstag feiern und deshalb musste eine ganz besondere Karte her.

Eine richtig nostalgische Geburtstagskarte. Das Mädchen erinnert mich auch total an die Kinderbilder meiner Mami. Denn damals hatten sie ja immer diese super süßen Kleidchen an.

Das Mädchen und die Cupcakes stammen aus dem Designpapier „Nostalgischer Geburtstag“. Eine riesige Fitzelarbeit, aber sie hat sich gelohnt!

Den Hintergrund habe ich mit der Prägeform „Rüschen“ gemacht. Man sieht es leider nicht so richtig, aber Ihr müsst es mir einfach glauben.

So, nun musst ich noch eine weitere Karte basteln. Auftragsarbeit meiner Familie 😉

 

Merken

In{k}spire_me Challenge #308 {Masken-Technik für eine Großstadt}

Hallöchen,

diese Woche hat Heike sich richtig tolle Farben für unsere In{k}spire_me Challenge überlegt.

Irgendwie haben mich die Farben sofort an eine Großstadt erinnert, weshalb ich mir gleich mein neues Stempelset „Stadt, Land, Gruß“ geschnappt und mich an die Masken-Technik gewagt habe.

Ich muss sagen, dass sie überraschend einfach ging und man recht schnell ein tolles Ergebnis erhält.

Den Hintergrund habe ich wieder mit den Finger-Schwämmchen getupft und anschließend in Anthrazit drüber gestempelt.

Bei dem Stempelset handelt es sich um ein Gastgeberinnen-Set, dass man sich ab einer Bestellung von über 200 Euro von den Gastgeberinnen-Euros aussuchen kann. Es ist mir 60 Einzelstempeln (!!!) sehr detailreich und passt einfach für jeden Anlass. Die hohe Stempelzahl kommt auch dadurch zustande, dass es für jedes Motiv noch das Inlay gibt, was einfach super ist, denn so könnt Ihr Häuser, Bäume,… auch noch super einfach und schnell ausfüllen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

Merken

Niedliche Sneak-Preview zum neuen Stampin‘ Up! Hauptkatalog 2017-2018

Juhu,

im neuen Hauptkatalog wird es auch so richtig niedliche und kindliche Sachen geben. Manch einer unter uns kann damit so gar nichts anfangen, aber ich als Mama von 2 kleinen Mädels bin immer sehr dankbar über diese Sets.

Ok, ich muss sagen, dass meine beiden Mädels ihre eigenen Schublade mit ihren Stempelsachen haben. Und darin liegen auch ein paar alte und nicht mehr erhältliche Stempelsets. Damit dürfen sie sich dann austoben und es ist mir auch egal, ob sie danach aussehen wie S… 😉 Obwohl ich sagen muss, dass ich meine Mädels gut erzogen habe und sie es sogar lieben die Stempel nach jeder Benutzung mit dem Stempelreiniger reinigen zu können. Ob sie danach ganz so sauber sind sei dahergestellt, aber sie machen es auf jeden Fall immer vorbildlich.

Hier nun aber endlich die Karte:

Dieses Motiv gibt es zwar als Stempelset, zum selber kolorieren, aber für ganz Faule gibt es auch noch direkt das passende Designpapier, zum ausschneiden.

Ein süßes Set und ich bin sehr froh, dass wir es während OnStage bereits testen durften!

Nun wünsche ich Euch noch ein schönen Ostermontag.
Viele liebe Grüße,
Eure ela