In{k}spire_me Challenge # 224 – Wir können alles, außer niedlich

Guten Morgen,

Kaum zu glauben, aber es ist bereits Mitte November. Ich bin bereits komplett in der Weihnachtsbastelei versunken und tue mich deshalb gerade etwas schwer andere Karten zu basteln. Aber es soll ja Menschen geben, die in der Weihnachtszeit Geburtstag haben und so komme ich nicht umhin auch in dieser Zeit die eine oder andere Geburtstagskarte zu basteln.

Chrissys Sketch für unsere In{k}spire_me Challenge habe ich als Vorlage für eine Geburtstagskarte für einen 4. Geburtstag genommen und wieder einmal gemerkt, dass ich einfach keine Kinderkarten kann.

Ööööhhhhhmmmmmm und wenn ich ganz ehrlich bin sind die Vögelchen auch erst nachträglich mit dazu gekommen, weil es sonst selbst mir zu unkindlich gewesen ist.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass die Karte nicht wirklich niedlich ist, habe ich auch noch ganz wild alle möglichen Stempelsets und Materialien kombiniert. „Geburtstagsgrüße für alle“ mit „Garden in Bloom“ und „Zum Nachwuchs“ auf „Watercolor Wings“. Die Vögelchen sind aber auch so süß, dass ich sie einfach in vierfacher Ausfertigung einbauen musste.

Ich hoffe, dass sich das Geburtstagskind trotzdem drüber gefreut hat. Aber für die Kleinen sind die  Geschenke und vor allem der Schokoladenkuchen eh das Wichtigste.

Werbeanzeigen

211. In{k}spire_me Challenge {mal ganz romantisch}

Ach, mir war einfach mal wieder nach einer so richtig romantischen Karte! Mit allem was dazu gehört! Herzchen hier, Glitzer dort, ein paar Rankeln und natürlich einer wunderschönen geschwungenen Schrift. Und ich musste auch gleich mal wieder eine neue Farbkombination testen, die es auch sehr weit nach vorne bei meinem Ranking an Lieblingsfarben schaffen wird. Es ist Taupe, Zartrosa und Weiß, was zusammen soooo toll aussieht.

Auslöser meiner romantischen Phase war übrigens Heikes super schöner Sketch für unsere 211. In{k}spire_me Challenge. Ich habe mich auch sehr nah am Sketch gehalten, da er mir auf Anhieb super gut gefallen hat, perfekt zu meiner Farbkombi passte und ich dann auch gleich mein neues Stempelset „Awesomely Artistic“ testen konnte. Mit diesem Set haben wir beim Demotreffen in Mainz unsere Makes&Takes gemacht und ich habe mich sofort darin verliebt. Aus diesem Grund war ich froh, dass ich es auch gleich super mit dem Sketch verbinden konnte.

Für die Schrift habe ich wieder den tollen Schriftzug aus dem Gastgeberinnen-Set „Geburtstagsgrüße für alle“ genommen.

Und die Schleife konnte bei solch einer Karte ja nur mit dem Spitzenband gemacht werden. Das Knöpfchen auf der Schleife ist schon uralt und habe ich die ganzen Jahre für ein ganz besonderes Projekt aufgehoben.

Bei den Blättern habe ich immer nur einen Teil ausgemalt, damit es nicht zu viel wird und etwas den Eindruck von Blüten mit Blättern erweckt. 

Ich hoffe, dass Euch die Karte auch gefällt und Ihr mich jetzt nicht für völlig verrückt haltet. Aber das sind einfach Karten, die mein Herz höher schlagen lassen und einfach komplett nach meinem Geschmack sind. Und deshalb freut es mich gerade riesig, dass mir auch mal wieder solch eine Karte gelungen ist.

Summ, Summ Summ,…

… Bienchen summ herum!

Diese Karte ist nach der Vorlage unserer aktuellen In{k}spire_me Challenge entstanden und ich fand das Bienchen aus dem Stempelset „Garden in Bloom“ so süß, dass es sogar auf meiner Karte landen durfte.

Ich habe zuerst mit dem großen Hintergrundstempel „Watercolor Wash“ den Hintergrund mit Schiefergrau gestempelt, aber es zuvor einmal abgestempelt. Dadurch ist der Abdruck zwar noch in der gleichen Farbe, aber etwas heller. Anschließend habe ich ebenfalls mit Schiefergrau den Textstempel kräftig drauf gestempelt, wodurch dieser sehr dunkel geworden ist und sich gut vom Hintergrund abhebt.

Danach habe ich die Pünktchen und den Busch gestempelt und zum Schluss Alles mit der großen Prägeform „Ziegel“ geprägt.

Es ist sehr merkwürdig, dass das Geprägte nur auf meinem schlechten Handybild so richtig gut zur Geltung kommt. Ich bin froh, dass ich es Euch wenigstens so richtig zeigen kann und hoffe, dass Ihr mir meinen bestempelten Basteltisch nicht übel nehmt.

Ein Muffin zum Geburtstag {und noch 4 Tage!!!}

… Es könnte allerdings auch ein Eis sein. Aber egal was es ist, es sieht in den neuen InColors Minzmakrone und Taupe, kombiniert mit Zartrosa einfach zum Anbeißen aus. Und dabei bin ich eher der Straciatella-,  Cookies- oder Amarena-Eistyp, sodass mein Eis leider nie so eine tolle Farbkombination haben wird.

Zusätzlich zu den tollen Farben habe ich den super schönen Geburtstagsstempel aus dem Gastgberinnenset „Geburtstagsgrüße für alle“ genommen. Ich liebe solch geschwungene Schriftzüge, weshalb klar war, dass ich diese Schrift für diese Karte verwenden werde. Ich glaube auch, dass ich den Rest des Sets kaum bis gar nicht verwenden werde.

Ich wollte Euch auch noch dran erinnern, dass Ihr noch 4 Tage Zeit habe, um das Einsteigerangebot zu nutzen! Denn nur bis zum 30.06. könnt Ihr euch, wenn Ihr bei Stampin‘ Up! als Demonstrator einsteigt, zwei Stempelsets Eurer Wahl aus dem aktuellen Jahreskatalog aussuchen und bekommt diese als Willkommensgeschenk von Stampin‘ Up! geschenkt! Ihr geht dabei auch absolut kein Risiko ein, denn wenn Ihr den Mindestumsatz nicht schafft fallt Ihr einfach raus. Ohne Bestellverpflichtungen, aber mit der Option immer wieder einsteigen zu können, falls es mal aus irgendwelchen Gründen nicht mehr in Euer Leben passt!

http://www.fliederfee.de/p/blog-page.html

Noch Fragen? Dann könnt Ihr mir gerne jederzeit eine Mail an fliederfee@gmx-topmail.de schreiben! Oder Du möchtest gleich starten? Dann kannst Du direkt den Online-Vertrag ausfüllen und Dich wegen Deines Willkommensgeschenkes von mir direkt bei mir melden. Weiter Vorteile, die es hat im Team Fliederfee zu sein findest Du auch auf meiner Team-Seite hier auf meinem Blog. Ich würde mich sehr freuen Dich in meinem Team begrüßen zu können!

Ich wünsche Euch ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende,
Eure ela