In{k}spire_me Challenge #287 meets Li(e)bellein

Guten Morgen,

huch, schon wieder Donnerstag, also Zeit für eine neue In{k}spire_me Challenge. Dieses Mal mit folgender Farbkombination:

Das bei solch einer Farbkombination mein Herz höher schlägt ist doch klar und deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass meine Zusatzfarbe Zartrosa ist! Hihi, Kirschblüte und Zartrose! Das passt und dabei herausgekommen ist diese Karte:

 

Ist sie nicht süß!?!? Äh, die Libelle natürlich!!! Sie stammt aus den Thilints Formen „Libelle“. Dazu gibt es auch noch das passende Stempelset namens „Li(e)belleien“. In Echt mag ich Libellen auch ganz gerne und schaue ihnen immer gerne beim Fliegen zu.

Solltet Ihr jetzt das Kupfer suchen, könnt Ihr euch einfach mal die Pünktchen und das Band im Hintergrund anschauen. Das geht auf dem Foto etwas unter, wirkt aber in Echt sehr schön.

Der gestreifte Hintergrund ist das Farbfamilien-Designpapier „Neutralfarben“.

Nun, wünsche ich Euch ein baldiges schönes Wochenende und hoffe für uns alle, dass das frühlingshafte Wetter weiterhin anhalten wird.

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

Merken

Werbeanzeigen

Stampin‘ Up! OnStage 2016 {Meine Team-Kartenswaps}

Guten Morgen,

heute möchte ich die Tauschkarten zeigen, die ich für unseren Team-Kartenswap vorbereitet habe. Sie sehen zwar recht einfach aus, aber es hat doch recht lange gedauert sie zu machen!

Die Lok stammt aus dem wunderschön nostalgischem Stempelset „Christmas Magic“. Die Ränder  habe ich mit Fingerschwämmchen verblendet und anschließend mit zwei Streifen aus „Gorgeous Grunge“ und den wunderschönen Sternen aus „Freue dich, Welt“ verziert. Anschließend habe ich den Kranz der Lok noch verziert und alles sehr großzügig mit den tollen „Wink of Stella“-Stiften glitzern gemacht.

Ich hoffe, dass Euch meine Kartenswaps genauso gut gefallen wie mir! Ich liebe sie, denn sie erinnern mich total an die alten Tauschkärtchen, die es früher immer gab.

Viele liebe Grüße,
Eure ela

273. In{k}spire_me Challenge {Freue dich, Welt!}

Hallo,

Heute gibt es eine etwas andere Farbkombination bei unserer In{k}spire_me Challenge! Ich muss auch gestehen, dass ich mich damit mehr als schwer getan habe und hoffe, dass Sie Euch leichter fallen wird und ich mich dann bei Euch inspirieren lassen kann 😉

Und dies ist meine Karte dazu:

Ich finde den Engel super schön, wusste jetzt aber spontan nicht, wem ich zu Weihnachten eine „Freue Dich, Welt“ Karte schenken könnte. Aus diesem Grund habe ich das Banner noch einmal seperat mit Stampin‘ Write Markern angemalt und die Schrift einfach weggelassen. Anschließend habe ich mir den Schriftzug aus dem Stempelszug „Allerbeste Wünsche“ geschnappt und reingestempelt.

Den Hintergrund habe ich teilweise mit dem passendem Stempel und zeitweise mit den Klecksen aus „Georgeous Grunge“ gemacht.

So, nun hoffe ich, dass Ihr auch schon fleißig mit Eurer Weihnachtskartenproduktion angefangen habt?!? Und die Geschenke?!? In 2 Monaten ist bereits Weinachten vorbei!!! Und da das nicht mein 1. Weihnachtsfest ist weiß ich schon jetzt, dass gerade diese 2 Monate vor Weihnachten am Schnellsten rum sein werden.
In diesem Sinne wünsche ich Euch schon jetzt viel Spaß beim Weihnachtsplätzchen essen und Glühwein schlürfen!

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Blumig-glitzerndes Layout

Am Freitag war der internationale Scrapbooking Day. Ich mache zwar eigentlich sehr viele Layouts und Alben, aber ich zeige sie recht selten. Das liegt einfach daran, dass in den allermeisten Fällen die beiden Feen auf den Bildern zu sehen sind. Ich würde die Gesichter deshalb immer schwärzen, aber dabei geht so viel von der eigentlichen Komik und Aussage des Layouts verloren, dass ich es lieber sein lasse. Das ist zwar super schade, aber die Sicherheit meiner beiden Mäuse geht einfach vor!

Der internationale Scrapbooking Day hat mich allerdings so in Layout-Stimmung gebracht, dass ich unbedingt auch ein Layout erstellen wollte. Und so kam ich auf die Idee, dass ich doch auch einfach mal ein Layout von HerrnFliederfee und mir machen könnte. Es gibt so wenig Fotos von uns {vor allem gemeinsam} und noch weniger Layout- oder Albumseiten. Das ist so schade und deshalb musste ein Layout von uns her. Auch wenn ich gestehen muss, dass ich mich irgendwie egoistisch finde, ein Layout von mir selber zu erstellen. Naja, aber ich weiß dafür ganz genau, dass die nächsten zig Layoutseiten wieder ausschließlich mit den Mädels sein werden.

Das Layout ist wie immer bei mir eher schlicht gehalten. Ich wollte zwar noch mit einem Schriftzug arbeiten, aber irgendwie habe ich nichts passendes gefunden und einfach mit der wunderschönen Blüte {die dank des tollen „Wink of Stella“-Stiftes so wunderschön glitzert} und den Pailetten hat es mir am Besten gefallen. Aber um zu dieser Erkenntniss zu kommen, habe ich zwei Tage lang Pailetten und Blüte umpositioniert, um endlich eine passende Position zu finden. Das ist auch der Grund, weshalb ich Euch auch erst heute die Bilder zeigen kann 😉

Den Rand habe ich mit dem Stampin‘ Up! Stempelset „Timeless Textures“ gemacht. Er ist in der gleichen Farbe wie das Papier gemacht, weshalb er auch sehr dezent ist. Darüber habe ich in Aquamarin die Pünktchen aus dem Set „Georgeous Grunge“ gepunktet, ein paar schwarze Streifen hier, ein paar petrolfarbene Kringel dort und fertig war der Rand.

Ich hoffe, dass Euch das Layout gefällt.
Viele liebe Grüße
Eure ela