In{k}spire_me Challenge #280 – Weihnachts-Special {Mein liebster Weihnachtsort}…

…man könnte es aber auch „der Ort, an dem ich am liebsten Weihnachten verbringen möchte“ nenne. Das kann alles sein. Von tollen Ländern, über schöne Orte bis hin zu Erinnerungen aus der Kindheit.

Ich habe mir lange darüber Gedanken gemacht, welches für mich der liebste Weihnachtsort wäre. Mir sind auch einige tolle Ideen gekommen, bis mir aufgefallen ist, dass für mich die Personen, mit denen ich Weihnachten feier viel wichtiger sind, als der Ort, an dem wir es feiern. Denn was wäre denn Weihnachten ohne strahlende Kinderaugen?!?
Neben meiner Familie ist für mich aber auch ein Weihnachtsbaum sehr wichtig, schön eingepackte Geschenke (das Geschenkpapier ist fast wichtiger als der Inhalt 😉 ) und natürlich muss es einfach gemütlich sein. Anhand dieser Kriterien habe ich mir dann einfach mal selber meinen eigenen Weihnachts-Traumort gebastelt. Aber seht selber:

Ist das nicht gemütlich?!? Nette Weihnachtsdeko, ein paar Geschenke und natürlich ein ganz großer Weihnachtsbaum. Der durfte übrigens bei FamilieFliederfee am Montag einziehen.

Die Socken hängen so auch bei uns. Zwar in anderer Farbzusammensetzung, aber ansonsten haben die Socken auf dem Bild starke Ähnlichkeit zu denen an unserer Wand.

Mein Weihnachtsort ist recht amerikanisch, aber ich liebe auch die amerikanischen Weihnachten. Als Kind habe ich mir sogar immer gewünscht, dass die Geschenke erst am 25.12. aufgemacht werden, leider war der Rest meiner Familie nicht ganz so begeistert von der Idee.


Die Schnörkel im Kamin sind etwas freier interpretiert! Ich mag nämlich Kamine sehr gerne, aber ich finde offenes Feuer bei kleinen Kindern nicht ganz so geschickt. Dann macht das auch noch so viel Dreck und meine Karte war eh schon so rot, dass ich ihn kurzerhand mit einer Blumen versehen habe. Das habe ich in Echt auch schon gesehen und sah damals richtig klasse aus.

Die Karte ist ein bunter Mix aus alten und neuen Sets. Einfach alles, was mir so in die Hände gefallen ist und ich hoffe, dass sie Euch gefällt!

Hier geht es jetzt gleich weiter zum Team-Adventskalender:
14 15 16

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

Merken

In{k}spire_me Challenge #279 – Weihnachts-Special {Amerikanische Weihnachten}

Good morning and hello,

heute wird es beim 3. In{k}spire_me Challenge Weihnachts-Special so richtig amerikanisch, denn das Thema lautet „Amerikanische Weihnachten“!

Zuerst war ich etwas überfragt, da mir außer Zuckerstangen nicht wirklich was Passendes eingefallen ist. Dann habe ich etwas länger nachgedacht und habe mir überlegt, dass in Amerika ja der Santa Claus eine ganz zentrale Figur des Weihnachtsfestes ist. Schwup die Wup hatte ich schneller das tolle Stempelset „Wunschzettel“ (original: Santa’s List) in der Hand als ich selber schauen konnte. Das Set ist zwar leider, leider nicht mehr erhältlich, aber der Santa daraus so knuffig, dass ich ihn einfach nehmen musste.

Als nächstes kamen mir Mistel- und Stechplamenzweige in den Sinn. Und genau dafür gibt es im aktuellen Herbst-/Winterkatalog ebenfalls ein perfekt passendes Stempelset.

Den Hintergund habe ich mit den Mischstiften absichtlich etwas unsauber verwischt und anschließend mit dem goldfarbenem „Wink of Stella“-Stift kleine Pünktchen gesetzt. Dadurch, dass mein Hintergrund noch feucht war, sind die Pünktchen etwas auseinander gelaufen, was mir aber im Nachhinein ganz gut gefällt und sowas von Schnee hat.

Der tolle Schriftzug stammt aus dem Stempelset „Grüße vom Weihnachtsmann“. Ich hätte den Stempel auf jeden Fall genommen, einfach nur weil der Name des Stempelsets so perfekt zum Rest der Karte passt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Donnerstag!
Und nicht vergessen beim 8. Türchen unserer December In{k}spirations vorbei zu schauen:

07 08 09

Merken

Merken

In{k}spire_me Challenge #274 {Zuckerstangenzauber}

Guten Morgen,

Ich bin aktuell komplett im OnStage Vorbereitungsstress und nebenbei auch noch total im Weihnachtsfieber. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass ich den Sketch der aktuellen In{k}spire_me Challange mal wieder weihnachtlich umgesetzt habe:

 

Und dies ist meine Karte:

Für meine Karte habe ich das super schöne Designpapier „Zuckerstangenzauber“ verwendet.

Nicht minder toll finde ich den großen Spruch aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Grüße vom Weihnachtsmann“. Der ist so schön und durch seine Größe braucht es gar nicht viel mehr und die Karte wirkt schon toll.

Ich wünsche Euch noch eine tolle Zeit und würde mich riesig freuen Euch am Samstag bei OnStage zu treffen. Ihr dürft mich auch gerne jederzeit ansprechen. Ich bin der kleine Lockenkopf ohne Swaps (ich habe es dieses Mal schon wieder nicht geschafft *schnief*)!

Viele liebe Grüße,
Eure ela