In{k}spire_me Challenge #236 – Fischchen im Glas

Guten Morgen und herzlich Willkommen zu unserer 136. In{k}spire_me Challenge! Habe ich eigentlich schon mal erwähnt, dass ich die Klammer von In{k}spire_me liebe? Als ich im Designteam angefangen habe kannte ich sie überhaupt nicht und musste sie am Anfang immer raus kopieren, weil ich nicht wusste, wie man sie macht. Im Laufe der Jahre habe ich es dann aber gelernt und nun nutze ich sie super gerne auch für andere Zwecke.

Genauso wie mit der Klammer ergeht es mir auch immer mit Punch Art. Ich finde es total klasse, hatte mich aber lange Zeit nicht ran getraut. Auch jetzt denke ich mir oft, dass ich das eh nicht hinbekomme, aber ich versuche mich trotzdem häufiger dran und finde die Ergebnisse immer ganu gut {ich hoffe Ihr auch}. Deshalb habe ich mich vor ein paar Wochen mal wieder dran gesetzt, um eine Geburtstagskarte zum 4. Geburtstag meiner Patenmaus zu machen. Nach Langem stanzen und kleben und verkleben und wieder stanzen, war das Fischchen im Glas dann auch endlich fertig und die restliche Karte konnte drum herum gebaut werden.

Sowohl den Fisch, als auch die 4  habe ich anschließend mit dem Stift „Wink of Stelle Glitzer-Pinselstift“ bearbeitet. Ich habe den Stift zwar bereits seit Erscheinen des Frühjahrskataloges, aber ich habe ihn noch nie benutzt. Nun wollte ich es einfach mal ausprobieren und war begeistert, wie gleichmäßig er malt und dass man anschließend wirklich nur noch einen tollen Schimmereffekt hat. Ich bin begeistert!

Auch wenn die Karte zum Geburtstag eines kleinen Mädchens war, habe ich extra auf großartige Mädchenfarben verzichtet. Meine Mädels und ich lieben zwar lila und rosa, aber Geschenke und Karten zum verschenken sollten in erster Linie den Empfängern gefallen. Das versuche ich immer zu  berücksichtigen, auch wenn es mir je nach Empfänger richtig schwer fällt.

Aber ich muss ganz ehrlich gestehen, dass die Idee dafür nicht so ganz Meine war. Ich habe nämlich bei einem Drogeriemarkt ein super schönes Geschenkpapier gekauft und dabei ist die Idee zur Karte entstanden.

Das war meine Karte zur aktuellen In{k}spire_me Challenge und ich hoffe, dass sie Euch gefällt.

 

Großer Stampin‘ Up! Frühjahrs BlogHop 2016

Guten Morgen und herzlich Willkommen zu unserem Frühjahrs BlogHop 2016!

 
Und, gibt es bereits ein paar Schätze, die bereits bei Euch einziehen durften oder die noch ganz weit oben auf Eurer Wunschliste stehen? Ich habe bereits einige Lieblinge, die ich nicht mehr missen möchte und deshalb konnte ich mich kaum entscheiden, was ich Euch heute zeigen werde.

Ich habe mich nun für zwei Boxen entschieden, die unterschiedlicher kaum sein könnten.
Während die eine Box perfekt für einen Männergeburtstag ist, ist die andere eigentlich nur für Hochzeiten und Valentinstage geeignet. Das macht aber nichts, denn es stehen zum Einen einige Männergeburtstage an und zum Anderen ist bald Valentinstag.

Und ich spiele tatsächlich mal wieder mit dem Gedanken Herrn Fliederfee etwas zum Valentinstag zu basteln. Ihr denkt jetzt sicher, dass ich echt böse bin, weil ich meinem Mann nichts bastel, aber das hat einen mehr als guten Grund (den ich bestimmt schon öfters erzählt habe). Aber es ist so, dass Herr Fliederfee mir mal eine Karte, die ich ihm zum Geburtstag geschenkt hatte auf den Tisch geworfen hatte mit den Worten, dass ich nicht immer mein Bastelzeugs bei ihm rumliegen lassen soll. Vor Gericht wäre das zwar bereits verjährt, aber ich habe es bis heute nicht vergessen!

Derzeit ist er aber so bastellieb, dass er wieder was von mir bekommt. Und zwar eine Box, die mit den wunderschönen Thinlits „Blühendes Herz“ in kirschblühtefarbenem Glitzerpapier gestanzt wurde. Da damit mein persönliches Kitsch-Level bereits mehr als übersteigert wurde, kommt darauf noch ein eher neutrales „Von Herzen“. Denn obwohl ich rosa und lila liebe bin ich jemand, der mit großen Gefühlen und Kitsch so gar nichts anfangen kann, was Herrn Fliederfee und mich auch schon in einige sehr lustige Situationen gebracht hat.

Nach so viel Romantik musste dann auch gleich noch etwas in dunklen Männerfarben her, weshalb ich auch noch ganz spontan eine zweite Box gemacht habe. Vielleicht liegt es auch eher daran, dass ich unbedingt die Thinlits „Sonnenstrahlen“ ausprobieren wollte. Die sind so klasse und ich finde sie in Kombination mit dem Flugzeug aus dem Sale-a-Bration Stempelset „Hoch hinaus“ und der Weltkugel aus „Liebe ohne Grenzen“ einfach spitze. Und die Prägefom „Weltkarte“ durfte bei solch einer Verpackung natürlich auch nicht fehlen.

Zusammen bilden die beiden Boxen doch eine ganz süßes Pärchen.

So, nun hoffe ich, dass Euch mein Projekt gefallen hat und schicke Euch gleich weiter auf die Reise. Wenn Ihr den BlogHop richtig rum hüpft geht es weiter mit Christina, die auch im echten Leben eine Fast-Nachbarin von uns ist. Oder Ihr hüpft andersrum und dann geht es weiter bei Janina.

http://janinaspaperpotpourri.de/

Und falls Ihr Euch völlig verhüpft haben solltet könnt Ihr auch einfach hier in unserer Übersicht schauen:

In{k}spire_me Challenge #231 – Luftige Höhen zum Geburtstag

Hallo,

heute gibt es nach unserer Silvesterpause wieder eine neue In{k}spire_me Challenge. Nicht irgendeine Challenge! Nein, die Erste für 2016! Und ich durfte sie mich auch noch gleich überlegen und hoffe, dass Euch der Sketch gefällt.

Ich hatte ehrlich gesagt etwas Probleme mit der Umsetzung der Challenge. Das lag aber nicht am Sketch, sondern daran, dass ich mich bei den vielen, tollen neuen Produkten kaum entscheiden konnte.

Im Endeffekt habe ich mich für eine männliche Geburtstagskarte entschieden. Ich weiß auch nicht wie ich darauf gekommen bin, aber irgendwie war mir nach den ganzen Weihnachtskarten danach mal wieder etwas für die Herren zu basteln. Und da in nächster Zeit recht viele Herren in unserem Umfeld Geburtstag haben, ist es nebenbei auch noch recht praktisch eine Herrenkarte zur Hand zu haben.

Letzentlich habe ich mich für den tollen Prägefolder „Weltkarte“ und die beiden Sale-a-Bration Prämien „Hoch hinaus“ und „Botanischer Garten“ entschieden. Botanischer Garten hört sich im ersten Augenblick etwas unpassend an, aber in dem Block gibt es auch ein paar Blätter mit Sternen und diese fand ich mehr als passend.

Der tolle Schriftzug stammt ebenfalls aus dem Stempelset „Hoch hinaus“ und ich finde es bereits jetzt schade, dass er uns bald verlassen wird. Aber bis dahin habt Ihr noch die Möglichkeit je 60 Euro Bestellwert Euch eine Sale-a-Bration Prämie Eurer Wahl auszusuchen und bekommt diese Gratis dazu.

Und dann möchte ich Euch noch dran erinnern, dass am Samstag 09.01.16 meine nächste Sammelbestellung sein wird! Wer also gleich aus dem neuen Frühjahrskatalog bestellen und zusätzlich Sale-a-Bration Prämien gratis erhalten möchte, kann mir seine Bestellung bitte bis 19 Uhr mailen.