Ein blumiger Geburtstagskalender

Guten Morgen,

nach langer Zeit habe ich mal wieder einen Geburtstagskalender gewerkelt. Ich finde das immer ein nettes Geschenk, v.a. weil er so gemacht ist, dass man seine fertigen Karten mit reinstecken kann und sie so immer gleich griffbereit hat. Und für diejenigen, die gerne solch einen Kalender nachbasteln wollen, gibt es hier noch einmal den Link zur Anleitung!

Werbeanzeigen

Ich wünsche Euch…

… das 2015 Alles in Erfüllung gehen wird, was Ihr Euch wünscht und dass Ihr all Eure Vorsätze einhalten werdet.

Ich bin jemand, der Silvester immer als eine Art Neuanfang sieht und versucht Altlasten und schlechte Angewohnheiten abzulegen. Dabei nehme ich mir nie so utopische Ziele vor wie komplett auf Schokolade zu verzichten, sondern eher machbarere Ziele. Dieses Jahr ist es unter anderem etwas ruhiger und entspannter zu werden und mir etwas mehr Zeit für mich zu gönnen. Mal schauen, ob ich es schaffen werde.

Heute habe ich noch einen Kalender für Euch, den meine Eltern und meine Schwester von uns zu Weihnachten bekommen haben. Er ist gefüllt mit vielen Fotos der Mädels. Das war wieder eine Menge Arbeit, aber ich glaube, dass es sich gelohnt hat und sich die Beschenkten sehr drüber gefreut haben. 

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Rutsch ins Neue Jahr und hoffe, dass 2015 nur Gutes für Euch bereit halten wird. Und natürlich hoffe ich, dass Ihr auch im Neuen Jahr wieder bei mir vorbei schauen werdet!

In{k}spire_me Challenge #179 – Neujahrsspecial {Du bist spitze!}

Guten Morgen,

ich hoffe, dass Ihr einen besinnlichen Heiligen Abend hattet und es das Christkind gut mit Euch gemeint hat. Obwohl ich sagen muss, dass das Christkind bei kleinen Kindern besonders großzügig ist, wenn es um das Thema liebe Kinder, böse Kinder geht. Meine Beiden waren dieses Jahr gewiss nicht brav, aber haben bereits gestern Geschenke erhalten, die jedes Spielwarengeschäft neidisch machen würden.
Ich scheine auch sehr brav gewesen zu sein, durfte ich mich unter anderem über eine tolle Handtasche von Herrn Fliederfee freuen. Diese war allerdings leider keine Überraschung mehr für mich, denn am Samstag meinte Sophie auf der Fahrt zum Weihnachtsmarkt zu mir, warum ich denn meine alte Tasche dabei hätte. Und ob ich denn die neue Tasche, die sie gestern für mich gekauft haben, denn vergessen hätte. Herr Fliederfee hat fast der Schlag getroffen, aber ich fand es sehr amüsant und auch wenn ich schon vorher wusste, was ich bekommen werde, habe ich mich sehr drüber geftreut und es war ja trotzdem noch eine große Überraschung sie in Echt zu sehen.

Aber auch wenn heute erst der 1. Weihnachtsfeiertag ist, neigt sich das Jahr doch mit großen Schritten dem Ende entgegen. 2014 war insgesamt betrachtet ein sehr schönes, aber unspektakuläres Jahr! Wir haben weder Reisen unternommen, noch sonst irgendwelche besonderen Dinge erlebt. Aber das ist doch auch mal schön, denn so hatten wir die Möglichkeit auch am Häuschen etwas zu machen und Zeit für uns zu haben!

10. Tag der December In{k}spirations aus der Kurpfalz

Guten Morgen und herzlich Willkommen zum 10. Tag unserer December Inkspirations. Heute bin ich an der Reihe und hoffe, dass euch meine Idee gefallen wird.

Dieses Jahr bin ich irgendwie sehr motiviert meine Geschenke komplett selber zu basteln und so wenig wie möglich zu kaufen. Das nehme ich mir zwar jedes Jahr vor, aber dieses Jahr habe ich sogar schon das Ein oder Andere fertig gestellt und bin dementsprechend motiviert. Meistens überlege ich mir, was der beschenkten Person gefallen und sie auch noch gebrauchen könnte. Ich persönlich mag nämlich gerne praktische Dinge, die nebenbei auch noch toll aussehen und mit Liebe gemacht sind. Und so kam ich auf die Idee, dass ich doch einen Jahreskalender gestalten könnte, am Besten einen zum Aufhängen, sodass man nicht nur die Informationen, sondern auch gleich noch etwas Deko an der Wand hat.

Und so sieht der fertige Jahreskalender für 2015 aus:

Wie bereits die Tage zuvor könnt ihr auch heute etwas gewinnen! Und zwar eine {natürlich neue} Packung Pailetten Eisglitzer! Ich liebe die Pailetten, weil man sie super für Schüttelfenster und für frostige Effekte jeglicher Art verwenden kann.

In den Lostopf hüpft Ihr wie folgt:

  • 1 Los für einen Kommentar
  • 1 Los für den Hinweis in der Sidebar auf dem Blog (reicht einmal für alle Verlosungen, bitte im Kommentar angeben)
  • 1 Los für’s Schreiben eines Blogbeitrages mit Hinweis auf unseren Adventskalender (bitte ebenfalls im Kommentar angeben)

Die Verlosung läuft bis morgen 11.12.14, um 23.59 Uhr.

Ich hoffe, dass Euch mein Jahreskalender gefallen hat und wünsche Euch noch viel Spaß bei unseren December Inkspirations!

Anleitung Geburtstagskalender

Hallo,

heute habe ich endlich die Anleitung für das Geburtstagskalender für Euch.
Fertig sieht es so von außen aus:

 Und von innen:

 Als Material benötigt ihr lediglich Designpapier der Größe 31 x 31 cm. Ihr könnt allerdings die Größen je nach belieben variieren, müsst dann aber die geänderten Falzmaße beachten. Das Papier wird zuerst bei 10cm von unten gefalzt und anschließend in der Mitte (bei 15,5cm) noch einmal gefalzt (siehe Bild).

Ich mache es meistens so, dass ich den dunkleren Teil unten habe. Aber das ist ja Geschmackssache! Auf jeden Fall solten Eure Blätter jetzt so aussehen:

Nun erstellt und gestaltet Ihr Euch eine Vorderseite und eine Rückseite und legt Euer Album so hin, wie Ihr es zum Schluss von der Reihenfolge haben möchtet. Jetzt wird das Ganze gebunden, wobei Ihr aufpassen müsst, dass Ihr die offenen Teile bindet. Das ist nämlich das ganze Geheimnis! Es wird nicht geklebt oder sonst was kompliziertes. Es werden einfach nur der offene Teil mit Eurer Bindemascheine zusammen gebunden, wodurch aus einem gefalteten Papier eine Seite mit Einstecktasche wird.

Ich habe mir bei anschließend eine Datei mit den Monaten erstellt, ausgeschnitten und erst ganz zum Schluss aufgeklebt, da man so besser die Mitte sieht. Wer die Datei haben möchte kann mir gerne eine Mail schreiben. Aber es wird vielleicht ein paar Tage dauern, da ich wieder den ganzen Tag arbeiten muss.

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Geburtstagskalender mit Stampin‘ Up!

Ich hatte vor vielen, vielen Jahren mal ein Geburtstagskalender erstellt, das zwar super einfach ging, aber ich damals die Bindemaschine einer anderen Demo benötigte. Seit meinem Geburtstag bin ich selber stolze Besitzerin einer Bindemaschine und habe mir vorgenommen als Erstes gleich einmal solch ein Album zu erstellen.

Leider war ich aber seit meinem Geburtstag mit so vielen anderen Dingen beschäftigt, dass es bis letzte Woche gedauert hat, dass ich mein Vorhaben endlich umsetzen konnte. Aber Gut Ding will Weile haben und so bin ich besonders stolz auf diese Geburtstasalbum mit passender Karte. Ich muss allerdings auch erwähnen, dass dieses Album mit einem Designpapier gemacht ist, dass es seit langer Zeit schon nicht mehr gibt und das ich mir für ganz besondere Zwecke aufgehoben habe. Deshalb hoffe ich sehr, dass das Geburtstagskind das Album mag und es auch zu schätzen weiß.

Und wie solch ein Kalender gemacht wird zeige ich Euch in den nächsten Tagen!

Material:
Farben: Pflaumenblau, Zartrosa, Flüsterweiß
Stempelsets: Perfekte Pärchen, Everything Eleanor, Off the Grid, French Foliage (nicht mehr erhältlich)
Big Shot: Rahmen Kollektion, Prägeform Schrift (nicht mehr erhältlich)