Sneak Preview mit Produkte des neuen Stampin‘ Up! Hauptkataloges 2017-2018 ODER {Make&Takes von OnStage Live 2017 – Teil II}

Oh je, die Überschrift wird ja immer länger!
Aber das macht nichts, denn heute möchte ich Euch eines meiner Lieblings-Projekte der Produkt Spothlights zeigen. Was das noch mal war könnt Ihr in meinem letzten Beitrag nachlesen.

Und hier kommt auch direkt noch ein weiteres Projekt, dass wir mit den neuen Produkten gestalten konnten:

Ist die Kiste nicht knuffig?!? Ich finde sie total süß und sie hat auch eine richtig praktische Größe, denn es passen Minikärtchen, Visitenkarten, kleine Schenklis,… perfekt rein!

In unserem Fall wurde sie mit diesen süßen Mini-Kärtchen gefüllt:

Ich weiß gar nicht, was ich mehr mag! Die neuen Stempel oder diese nette Holz-Optik! Und nein, dafür haben wir während OnStage keinen Baum abgesägt 😉

In den nächsten Tagen wird es dann auch {endlich} meinen Bericht von OnStage geben und natürlich noch ganz, ganz viele weitere Inspirationen mit den neuen Produkten!

Viele liebe Grüße,
Eure ela

P.S.: Und denkt bitte weiterhin an unsere Ostereiersuche! Denn Ihr habt noch bis zum 23.04.17 Zeit uns Eure Lösungszahl zu nennen und mit etwas Glück einen der 3 tollen Gewinne zu sichern! Einzelheiten und die Teilnehmerliste findet Ihr hier noch einmal!

 

Merken

Gestempelter Blumengruß {mit Thankful life}

Ich finde ja, dass die Blümchen des Gastgeberinnen-Stempelsets „Thankful Life“ im Katalog etwas unter gehen (auf S. 3 des Frühjahrskataloges übrigens 😉 ) und dabei sehen sie gestempelt sooo schön aus!

Und deshalb habe ich sie vor ein paar Wochen gleich dafür verwendet, um ein paar Mini-Kärtchen damit zu machen. Natürlich in schönen Pastell- und Rosatönen gehalten!

Ich würde Euch so gerne sagen, wo ich den Schriftzug her habe, aber ich weiß es nicht mehr (und habe ihn zur Abwechslung sogar schon aufgeräumt). Das sind eine dieser kleinen Texte, die man immer vergisst, aber für die man gerade bei so kleinen Kärtchen sehr dankbar ist.

Die kleinen Fähnchen sind wieder mit der Dreiecksstanze gemacht. Ich liebe so kleine Fähnchen und bin sooo froh, dass es die Stanze gibt. Denn damit geht es wirklich wesentlich einfacher als mir irgendwelchen Quadratstanzen, durch die man das Papier dann immer so durchwurschteln muss.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen Tag,
Eure ela

Merken

Merken

Adventsgrüne Minikärtchen

Guten Morgen,

Ich bin Euch noch ein paar weihnachtliche Minikärtchen schuldig, die ich im Dezember als Beilage zu meiner Sammelbestellung beigelegt habe.

Gemacht sind sie mit den wunderschönen Ästen aus dem Stempelset „Adventsgrün“. Das war in dieser Weihnachtssaison eines meiner absoluten Lieblingssets.

Den Rand habe ich mit Fingerschwämmchen bearbeitet und anschließend mit dem klaren „Wink of Stella“-Stift verglitzert. Keine Ahnung ob es dieses Wort wirklich gibt, aber der Stift ist wirklich klasse und der Effekt einfach super!

Der Schriftzug passt von der Größe her perfekt, als hätte Stampin‘ Up! ihn extra auf die Größe von Minikärtchen abgemessen.

Nun wünsche ich Euch einen guten Start in die Restwoche und hoffe, dass Ihr frei habt! Und falls Ihr doch arbeiten müsst wünsche ich Euch ein paar entspannte Tage! Und bevor Euch vor lauter frei {oder auch nicht} langweilig wird, könnt Ihr auch gerne noch bei unseren December In{k}spirations vorbei schauen:

26 27 28

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

DSP meets Projektepaket {Süßes Kärtchen im Nu gemacht}

Ich liebe die Kombiantion aus Designpapier und Projektpaketen, da man damit super schnell und einfach süße Grußkärtchen machen kann. So wie dieses hier, dass ich recht schnell für eine Kundin benötigt habe:

Das Papier stammt ganz unweihnachtlich aus dem Designpapier „Blumenboutique“, macht sich aber trotzdem auch für ein weihnachtliches Minikärtchen ganz gut.

Die Anhänger habe ich aus dem Projektpaket „Drauf und dran“ gemoppst. Ursprünglich hatte ich es mir nur wegen der tollen roten Box gekauft, aber mittlerweile finde ich es richtig klasse und nutze es häufiger.

Dann noch einen kleinen Schritzug rein und eine Schleife oben drauf und fertig ist das süße Kärtchen.

Ich wünsche Euch noch einen guten Start in die neue Woche und hoffe, dass Euer Montag nicht allzu furchtbar starten wird. Mir ist letzte Woche Montag ein Honigglas in meiner Handtasche ausgelaufen, wovon ich noch den Rest der Woche was hatte. Damit konnte die Woche nur noch besser werden!

Viele liebe Grüße,
Eure ela

 

Merken

Süße Früchtchen in Ombré-Optik

Hallo,

ich mag die neuen Ombré-Stempelkissen total gerne. Sie ersetzen zwar leider nicht die aufwändige Ombré-Technik für Hintergründe, aber man kann damit Stempel super einfärben.

Ich konnte mich auch nicht zurück halten und musste natürlich gleich mal die frechen Erdbeeren aus dem tollen Stempelset „Fresh Fruit“ einfärben. Das Stempelkissen ist zwar leider in Himbeerrot, aber da müssen die kleinen Erdbeeren jetzt einfach durch.

Ich bin auch richtig traurig, dass es die Ombré-Stempelkissen nicht in hellem Orange gibt. Die anderen Früchte hätte ich nämlich auch zu gerne damit gestempelt.

Der Schriftzug stammt aus dem Stempelset „Glasklare Grüße“, das ebenfalls vor ein paar Tagen bei mir eingezogen ist und gleich mal getestet werden wollte. Weitere Werke damit werdet Ihr hier in den nächsten Tagen finden!

Nun wünsche ich Euch noch einen guten Start in die neue Woche.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

 

Washi Tape mal ganz klein

Guten Morgen,

heute habe ich wieder Mini-Kärtchen für Euch, die mit Washi Tape sooo schnell gemacht sind und trotzdem richtig putzig aussehen.

Und, erkennt Ihr die Muster?!? Sehen irgendwie neu aus, oder?!? Ja genau, und in dieser tollen Kombination gibt es im neuen Stampin‘ Up! Jahreskatalog ’16-’17 nicht nur das Washi Tape, sondern auch noch das passende Designpapier und auch noch ein Stempelset, dass mehr als super dazu passt. Toll, oder?!?

Leider hat es nur ein Mini-Kärtchen aufs Bild geschafft. Ich wollte aber die Kundenbestellungen so schnell verteilen, dass ich komplett das Fotografieren vergessen habe. Hach, ich werde alt 😉

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende. Am Sonntag kommen mich meine Team-Mädels besuchen und wir werden bestimmt einen tollen Tag haben. Ich freue mich schon jetzt riesig drauf!
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Klein, aber oho! ODER {Oh je, schon wieder was Neues}

Hallöchen,

Ich bin derzeit ganz begeistert am vor mich hinwerkeln. Den Grund dafür kennt Ihr ja bereits und er wird sich leider auch in den nächsten Wochen nicht ändern.

Diese kleinen Minikärtchen haben es wirklich in sich. Dafür habe ich nämlich nicht nur ein neues Stempelset, sondern auch noch eine neue Farbe und neues DSP verwendet. TOLL, oder?!?

Das neue DSP ist etwas, wie soll ich es sagen, unruhig, weshalb ich auch versucht habe mit Pergamentpapier etwas von der Unruhe zu nehmen, ohne eine neue Farbe mit reinzubringen (das hört sich jetzt sehr hochtrabend an, aber ich habe mir wirklich so viele Gedanken dabei gemacht 🙂 ).

Das DSP alleine wirkt schon super, sodass es gar keiner großen Stempel bedarf und ich zum Kleinsten im ganzen Set gegriffen habe. „Klein, aber oho!“ passt einfach perfekt. Nicht nur wegen der Größe der Karte, sondern auch wegen meiner eigenen Größe.

Zur neuen Farbe muss ich doch gar nichts sagen, oder? Einfach toll! Das SU sie nicht gleich nach meinem Blog benannt hat ist alles 😉

Das macht doch Lust auf den neuen Katalog, oder?!? Obwohl ich gestehen muss, dass meiner vom vielen durchblättern und markieren bereits ganz abgegriffen aussieht. Wie mein Alter und dabei ist er offiziell noch nicht mal erschienen!

Ich hoffe, dass Euch meine kleine Sneak gefallen hat.
Viele liebe Grüße,
Eure ela