In{k}spire_me Challenge #247 – Kaum da und schon gleich verwendet ODER {mir geht ein Licht auf zum Mutter- & Vatertagsspecial}

Juhu, herzlich Willkommen zum Mutter- & Vateratsspecial unserer In{k}spire_me Challenge! Es freut mich riesig, dass Ihr bei mir vorbei schaut!

Da ich gerade so am Testen meiner neuen Schätze war, sind ganz spontan eine Muttertags- und eine Vatertagskarte entstanden.

Beide Karten haben gemein, dass ich dafür ein ganz tolles neues Embossingpulver verwendet habe. Eigentlich bin ich jemand, der immer nur in der Weihnachtszeit embosst, aber bei der tollen Farbe werde ich nun wohl auch unterm Jahr das ein oder andere Mal meinen Heißluftföhn anschmeißen.

Ich konnte mich auch dieses Mal wieder nicht bei den tollen neuen InColors zurück halten. Zusammen mit Kirschblüte sehen sie doch zu toll aus, nicht wahr?!?

Natürlich mussten auch wieder die tollen neuen Stempelsets ran. Obwohl ich ursprünglich dachte, dass ich diesen Spruch nicht wirklich brauche, ist es jetzt eine der ersten Stempel, die ich verwendet habe. Den Satz würde ich auch normalerweise nicht unbedingt stempeln, aber zum Mutter- und Vatertag passt er eigentlich ganz gut.

Ist die Staffelei nicht toll?!? Sie stammt aus einem super schönen Set und mit einem weiteren tollen neuen Artikel, kann man sie problemlos in 3-D-Optik anbringen.

Dann noch ein paar kleine Blümchen und Kleckser dazu und fertig ist meine Muttertagskarte.

Als ich diese Glühbirne das erste Mal erblickte, war mir sofort klar, wer eine Karte damit bekommen würde. Und macht sie sich embosst nicht auch super? In der Mitte der Glühbirne steht eigentlich „Liebe“, aber das fand ich dann doch zu gefühlsduselig, weshalb ich es einfach mit einem kleinen Blümchen verdeckt habe  😉

Und auch für diese Karte habe ich eine neue InColor verwendet! Hach, ich liebe sie und freue mich schon riesig drauf die nächsten 2 Jahre damit stempeln zu können.

Ich hoffe, dass Euch die Karten gefallen haben und würde mich sehr freuen, wenn Ihr an unserer Challenge teilnehmen würdet.
Und entschuldigt bitte, dass ich gerade so euphorisch bin, aber die neuen Sachen begeistern mich einfach so sehr.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

 

Werbeanzeigen

Kleine Überraschung zum Muttertag für Euch

  Ich wünsche Euch 

alles Liebe 

zum Muttertag!!!

Ich hoffe, dass Ihr einen wunderschönen Tag mit Euren Lieben hattet und sie Euch so richtig verwöhnt oder Euch zumindest für einen Tag die Alltagslasten abgenommen haben. Das kann nämlich mehr wert sein als 1.000 Blumen 🙂
Wie es sich gehört, habe ich nicht nur nette Worte, sonder auch noch zwei Blümchen für Euch! Für diese beiden Karten habe ich sowohl die neuen InColors verwendet, als auch ein neues Set, das super schön ist und bereits jetzt zu einem meiner Favoriten gehört. Generell gibt es im neuen Katalog einige sehr schöne Blumen- und Sprüche-Sets, die mein fliederfeenes Herz bereits jetzt höher schlagen lassen.

Ich hoffe, dass Euch die Karten gefallen haben. Wie Ihr seht habe ich zwei verschiedene Farben für die Blüten gewählt, da mir untypischerweise das neue Gelb richtig gut gefällt. Am Anfang fand ich es furchtbar, aber jetzt mag ich es gerade in der Kombi mit dem neuen Sand und dem neuen Minze (so nenne ich die Farben jetzt einfach mal 😉 ) richtig gut!

Eine dieser Karten könnt Ihr zusammen mit einem kleinen Überraschungstütchen für Ungeduldige gewinnen. Dieses Tütchen ist vollgepackt mit schönen Überraschungen, die Euch die lange Zeit bis zum neuen Katalog etwas versüßen sollen! 
Dafür müsst Ihr einfach bis morgen (11.05.15) 20 Uhr unter diesem Post einen Kommentar schreiben und mir erzählen, womit Ihr heute Euren Lieben eine Freude gemacht oder selber eine Freude bereitet bekommen habt. Zusätzlich solltet Ihr noch angeben in welcher Farbe Ihr im Falle eines Gewinnes das Kärtchen haben möchtet. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!
Ich wünsche Euch viel Glück!

In{k}spire_me Challenge #196 {Mutter- & Vatertags-Special}

Guten Morgen,

Im nächsten Monat stehen die ganzen „Elterntage“ an und für uns ein Grund mal wieder Danke zu sagen! Und da wir ja Bastler sind freuen wir uns natürlich riesig über die Gelegenheit das auch noch mit der passenden Karte, Verpackung, Album verbinden zu können. Und wenn Ihr eh schon dabei seid was für Eure Eltern zu basteln könnt Ihr auch gleich bei unserer In{k}spire_me Challenge teilnehmen.

Ein Geschenkset für jeden Anlass

Eigentlich ist dieses Set als Geburtstagsset entstanden, aber ich persönlich finde, dass es auch einfach super zu Muttertag passen würde. Oder meint Ihr nicht? Mich zumindest erinnern die Farben und die Blüten immer sehr an Muttertag. Und es wäre mal ein etwas anderes Geschenk als immer nur Blumen und Schokolade.

Beim Stöbern nach schönen und abwechslungsreichen Muttertagsideen bin ich auch auf eine super Internetseite mit klasse Muttertagsgeschenken gestoßen. Ich finde, dass das mal echt was anderes ist, egal ob für die Mama oder sich selber und die Namen sind sooo klasse. Und ich muss gestehen, dass ich die Seite vorher gar nicht kannte, aber mir bereits das ein oder andere Produkt für mich ins Auge gesprungen ist, dass ich unbedingt mal testen muss – oder kanntet Ihr vorher ein Low Fat Müsli? Ich nicht 😀

So, nun kommen aber endlich die Fotos:

Muttertagssets

Heute zeige ich Euch noch die Sets, die unsere Mütter zum Muttertag erhalten habe.
Die Karte kennt ihr bereits und die Verpackung ist super einfach mit dem dicken Band und dem Blütenband, Beides aus dem Minikatalog gezaubert.

Mein 2. Workshop

Entschuldigt bitte, dass ich so lange nichts mehr gepostet habe. Das lag nicht daran, dass ich faul auf dem Sofa lag, sondern daran, dass ich fleißig meinen 2. Workshop vorbereitet habe. Ich war wieder einmal mächtig nervös, aber den 7 Teilnehmern schien es sehr gefallen zu haben. Und das obwohl es noch etwas chaotisch war und uns am Ende wirklich alles ausgegangen ist. Aber wer konnte denn auch schon damit rechnen, dass 3 Klebemäuse und 4 Rollen doppelseitiges Klebeband nicht reichen werden?!?

Von den Farben her habe ich Sahara Sand, Mattgrün und Rosenrot verwendet. Meine Vorlagen sind wie immer recht schlicht, kamen aber zum Glück trotzdem gut an. Und was die Teilnehmerinnen daraus gemacht haben zeige ich Euch dann morgen!

Dies waren die Schenklis, die beim Eintreffen auf die Teilnehmerinnen gewartet haben:

 



Zuerst haben wir diese tolle kleine Box gemacht. Die Anleitung dafür habe ich von Jenny her, die immer tolle Anleitungen postet.

 Danach wurde dieses Mini-Faltalbum gebastelt. Die Anleitung dafür findet ihr bei Steffi! Das Album geht so einfach und schnell, nachbasteln lohnt sich!

Und danach kam dieses Kärtchen an die Reihe! 



 Vielen Dank für den tollen Nachmittag und es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht!