In{k}spire_me Challenge #277 – Weihnachts-Special {Tropische Weihnachten mit kleinem Vögelchen}

Hallo und herzlich Willkommen zum 1. Weihnachts-Sepcial unserer In{k}spire_me Challenge,

Wow, kaum zu glauben, aber die Vorweihnachtszeit hat uns erreicht. Wieder einmal viel zu früh, wie ich finde. Aus diesem Grund beginnt unser Weihnachts-Special auch besonders mild, nämlich mit tropischen Weihnachten!

Einige von Euch erscheint das vielleicht etwas befremdlich, aber nachdem ich nach meiner Zeit in Neuseeland vor über 10 Jahren immer noch Kontakt mit dem Ein oder Anderen habe, bin ich es gewohnt Weihnachtskarten mit tropischen Bäumen, den sogenannten „Christmas trees“, zu erhalten. Als Kontrast bekomme ich dafür aus Kanada besonders warme Winterkleidung und Schneegestöber 😉

Ganz so tropisch durfte meine Karte dann doch nicht ausfallen, weshalb ich mein Vögelchen (ich weiß, eigentlich Flamingo) kurzerhand in ein Schneegestöber gestellt habe. Da muss das arme Tierchen jetzt leider durch, aber es hat sich gelohnt, denn zumindest ich kann mit dem Mix ganz gut leben.

Der Flamingo stammt übrigens aus dem Stempelset „Pop of Paradise“, das Schneegestöber „Weihnachtsstern“ und der Schriftzug aus dem wunderschön nostalgischem Stempelset „Chritmas Magic“, mit dem Stampin‘ Up! mal wieder voll und ganz meinen Geschmack getroffen hat.

Die Fähnchen hinter dem Vögelchen habe ich zusammengefriemelt und zwar, indem ich das untere Band einfach doppelt unter das Obere geklebt habe. Die Idee kam mir heute spontan und es gefällt mir eigentlich ganz gut.

Und, fällt Euch was auf?!? Ja genau, ich habe auch die tollen neune Thinlits „Stickmuster“ verwendet, die soooo klasse sind!

Nun wünsche ich Euch viel Freude bei dem 1. Weihnachts-Special unserer In{k}spire_me Challenge und bin schon sehr gespannt auf Eure Werke.

Viele liebe Grüße,
Eure ela

 

Merken

Werbeanzeigen

Ein Flamingo kommt selten allein {meine Schenklis des Stampin‘ Up! Team-Treffens bei mir in Hockenheim}

Guten Morgen,

ich liebe Flamingos! Das wusstet Ihr noch nicht?!? Macht nichts, denn ich wusste es bis zum neuen Stampin‘ Up! Hauptkatalog ’16-’17 auch nicht. Im Gegenteil, ich hätte wahrscheinlich gesagt, dass sie mir viel zu kitschig sind, aber damals wusste ich auch noch nicht, was man Tolles damit machen kann.

So durften sie am Wochenende auch meine Schenklis für unser Stampin‘ Up! Team-Treffen bei mir in Hockenheim zieren. Und ich finde, dass sie ihre Aufgabe sehr gut gemeistert haben.

Kombiniert habe ich sie mit dem passenden Designpapier, dass in schwarz, pink und weiß gehalten ist und sooo toll aussieht! Auch wieder ganz genau mein Geschmacki! Dazu noch ein Flamingo in der passenden InColor Pfirsich Pur und schon ist die perfekte Verpackung, oder auch Karte, fertig.

Leider sind alle Bilder etwas verschwommen und ich weiß leider nicht, woran es liegen könnte. Vielleicht hatte ich an dem Tag etwas auf meiner Linse und deshalb etwas schief gesehen. Ich hoffe, dass sie Euch trotzdem gefallen!

Viele liebe Grüße,
Eure ela

 

 

Scheee war’s… {Stampin‘ Up! Team-Treffen bei mir in Hockenheim}

Ach, der gestrige Nachmittag war wieder sooo scheee, aber leider viel zu schnell vorbei. Gestern fand nämlich unser kleines Team-Treffen von meinem Team Fliederfee statt und es war wie schon geschrieben sooo schön!

Man sieht zwar einen Teil der Mädels bei zahlreichen Stampin‘ Up! Veranstaltungen, aber so richtig zum quatschen kommt man leider bei diesen Veranstaltungen kaum. Aus diesem Grund versuchen wir uns 2 Mal im Jahr im kleinen Kreis zu treffen und uns auszutauschen, gemeinsam zu basteln, Schenklis zu tauschen und natürlich ganz viel zu quatschen!

Aber dieses Mal habe ich mir für die Mädels etwas ganz Besonderes überlegt. Bevor wir zum gemütlichen Teil übergehen konnten, habe ich eine Art Hindernisparcour für sie vorbereitet. Dabei mussten die Mädels keine sportlichen, sondern kreative Aufgaben, absolvieren.

Dabei hatten meine Team-Mädels die Möglichkeit sich einmal ganz in Ruhe die Stampin‘ Up!  Produkte aus dem neuen Jahreskatalog ’16-’17 anzuschauen und damit zu werkeln. Es gab eine Station für WashiTape, eine InColor-Station, dann ganz viele Stempelsets und natürlich auch Designpapier. Und auch neue Verbrauchsmaterielien, wie das neue Dimensional-Band, konnten für Schüttelkarten,… getestet werden.

Nicole, Helen und Claudia beim werkeln

Nachdem alle den Hindernisparcour mit super tollen Werken absolviert hat, gab es für jeden einen kleinen Preis in Form eines schön verzierten WashiTape-Bandes.


Anschließend konnten wir uns dem leckeren Essen und dem gemütlichen Teil widmen und ich muss sagen, dass die Mädels einfach super kochen und backen können. Es hat nämlich wieder alles super lecker geschmeckt und ich habe wieder mehr gegessen als ich dürfte.

Aber auch die Schenklis waren wieder eine Augenweide und Eins schöner als das Andere. So toll! Beim Auspacken bin ich mir vorgekommen wie ein kleines Kind an Weihnachten. Die einzelnen Schenklis werde ich Euch die nächsten Tage zeigen, aber hier schon mal eine kleine Vorschau zum neidisch werden 😉

Leider ist der Tag wieder viel zu schnell rum gegangen, aber ich freue mich schon jetzt drauf die Mädels bei den nächsten Stampin‘ Up! Veranstaltungen und unserem nächsten Team-Treffen in der Vorweihnachtszeit wieder zu sehen.

Von links nach rechts: Tamara, Konny (leider ohne Blog), ich, Nicole, Claudia und Helen

Du möchtest auch gerne mal bei einem Team-Treffen dabei sein und in netter Runde basteln und Schenklis tauschen? Dann würde es mich sehr freuen Dich in meinem kleinen Team Fliederfee begrüßen zu dürfen. Bei Interesse oder Fragen kannst Du dich gerne jederzeit per Mail ( fliederfee@gmx-topmail.de ) bei mir melden oder Du meldest Dich direkt über das Online-Formular als Demonstrator in meinem Team an.

Viele liebe Grüße;
Deine FamilieFliederfee

Washi Tape mal ganz klein

Guten Morgen,

heute habe ich wieder Mini-Kärtchen für Euch, die mit Washi Tape sooo schnell gemacht sind und trotzdem richtig putzig aussehen.

Und, erkennt Ihr die Muster?!? Sehen irgendwie neu aus, oder?!? Ja genau, und in dieser tollen Kombination gibt es im neuen Stampin‘ Up! Jahreskatalog ’16-’17 nicht nur das Washi Tape, sondern auch noch das passende Designpapier und auch noch ein Stempelset, dass mehr als super dazu passt. Toll, oder?!?

Leider hat es nur ein Mini-Kärtchen aufs Bild geschafft. Ich wollte aber die Kundenbestellungen so schnell verteilen, dass ich komplett das Fotografieren vergessen habe. Hach, ich werde alt 😉

Nun wünsche ich Euch ein schönes Wochenende. Am Sonntag kommen mich meine Team-Mädels besuchen und wir werden bestimmt einen tollen Tag haben. Ich freue mich schon jetzt riesig drauf!
Viele liebe Grüße,
Eure ela

In{k}spire_me Challenge #249 – Ab in den Urlaub {natürlich mit Flamingo und Ananas}

Hallo,

seit Ihr auch schon in Urlaubsstimmung!?! Bei uns scheint die Sonne, es weht eine angenehme Brise und ich würde es mir jetzt am liebsten am Strand gemütlich machen. Leider lebe ich zwar mit in der schönsten Gegend Deutschlands, aber dennoch bin ich schneller in Paris, München, der Schweiz und sogar Italien, als am Meer. Naja, die Nordsee ist mir eh immer zu kalt zum baden, weshalb ich dann wohl oder übel fliegen müsste. Aber mit kleinen Kindern ist es immer so eine Sache, weshalb wir dieses Jahr auch Ferien auf dem Bauernhof machen werden.

Da auch dieser Urlaub noch in weiter, weiter Ferne ist, bastel ich mir eben mein Urlaubsparadies. Die aktuelle Farbkombination unserer In{k}spire_me Challenge hat mich, zusammen mit dem neue Flamingo, sofort an die Karibik erinnert und so ist diese farbenfrohe Urlaubskarte entstanden.

Ist der Flamingo nicht super!?! Und die Ananas?!? Und die Blätter sowieso?!? Da kann man doch gar nicht anders, als an Sonne, Strand und Meer zu denken, oder?!?

Ich muss ja gestehen, dass ich eigentlich gar kein Sommer-Typ bin. Ich denke, das kann auch jeder bestätigen, der mich und meine mehr als helle Haut schon mal live gesehen hat. Aber dennoch waren unsere Flitterwochen auf den Seychellen der tollste Urlaub, den HerrFliederfee und ich je hatten. Dort herrschten aber auch angenehme Temperaturen, es wehte immer ein leichtes Lüftchen und man lag eh den ganzen Tag entweder im Schatten oder erfrischte sich im Meer. So kann es auch ein Winter-Typ wie ich die Hitze aushalten!

Nun hoffe ich, dass Euer Urlaub nicht mehr in allzu weiter Ferne liegt und wünsche Euch bis dahin alles Gute,
Eure ela