In{k}spire_me Challenge #227 – Weihnachtsspecial {Glamour Advent}

Guten Morgen und Herzlich Willkommen zum 2. Weihnachtsspecial unserer In{k}spire_me Challenge.

„Glamour Advent“ hört sich im ersten Augenblick etwas schwierig an, aber Ihr seid völlig frei alles zu gestalten, was Ihr als glamourös erachtet. In meinem Fall ist das viel Glitzer und Glanz und das wie immer in Kombination mit Eleganz. Aber ich bin, wie Ihr bestimmt schon mitbekommen habt, ein sehr klassischer Typ und mag es lieber etwas schlichter 😉

So auch diese Karte, die zwar auf den ersten Blick schlicht erscheint, aber deren Mittelpunkt ein großer Weihnachtsstern in dem tollen Glitzerpapier in „Diamantgleiß“ darstellt und wie der Name bereits erahnen lässt wunderschön glitzert und funkelt. Ich hoffe, dass man das Funkeln auf dem Foto wenigstens erahnen kann.

Den Hintergrund habe ich mit der uralten und leider schon lange nicht mehr erhältlichen Prägeform „Schönschrift“ geprägt. Zu dieser Prägeform greife ich auch immer sehr gerne, wenn etwas besonders elegant werden soll.

Anschließend habe ich noch den Schriftzug aus dem ebenfalls {leider} schon sehr lange nicht mehr erhältlichem Stempelset „Remembering Christmas“ (das war das Set mit dem tollen Hirsch) verwendet.

Zum Schluss wurde noch das geprägte Papier mit einem weißen Schwämmchen umrandet und FERTIG! Ich habe ganz absichtlich nichts weiter mehr dazu gefügt, da das meiner Vorstellung von Glamour und Eleganz wiedersprechen würde.

Ich kann Euch bereits jetzt verraten, dass die Karten der anderen Mädels komplett anders aussehen und es wirklich faszinierend ist, wie jeder Glamour für sich interpretiert. Und ich bin schon jetzt mehr als gespannt auf Eure Werke!

ABER HALT!!! Bevor Ihr jetzt alle wegrennt und Euch unserer Challenge widmet, könnt Ihr noch schnell bei unseren December Inkspirations vorbei schauen! Heute ist nämlich Anja an der Reihe und freut sich schon riesig auf Euren Besuch!

03050607080910111213 141516171819202122232425262728293031

In{k}spire_me Challenge #171 – Es wird weihnachtlich

Guten Morgen,

am Freitag ist mir schlagartig bewusst geworden, dass ja bereits in 2 Monaten Weihnachten sein wird. Für Viele ist das noch mehr als genug Zeit, um sich überhaupt erst einmal Gedanken über Geschenke oder ähnliches zu machen. Ich hingegen bin dieses Jahr super schnell und habe bereits die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft!!! Tja, jetzt bräuchte ich nur etwas mehr Zeit, um auch alles noch rechtzeitig umzusetzten, was ich mir so vorgenommen habe. Denn obwohl ich immer so früh mit meinen Vorbereitungen anfange, gerate ich dann doch jedes Jahr in Stress und schaffe nicht alles, was ich mir vorgenommen hat.

Aber immerhin bin ich schon recht weit was meine Auftragsarbeiten an Weihnachtskarten angeht. Fehlen nur noch meine eigenen 40 Stück!

In{k}spire_me Challenge #127 – Christmas Special "Rockin‘ around the Christmas tree"

Guten Morgen,
es sind nur noch 5 Tage bis Weihnachten und bei unserem letzten In{k}spire_me Christmas Special dreht sich dieses Mal alles um den Weihnachtsbaum! Es ist klasse wie viele tolle Projekte uns erreicht haben, Eins schöner als das Andere! Vielen, vielen lieben Dank! Wir sind mehr als begeistert!

Good morning,
just 5 days until Christmas and today is our last In{k}spire_me Christmas special! The theme ist Christmas tree! Do you already have one?
And I would like to say thank you so much! All of your projects are so gorgeous and we are so thrilled that so many of you joined our In{k}spire_me Challenge!

Weihnachtskartenwerkstatt mit Stampin‘ Up! in Hockenheim

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, dass Ihr schön in Weihnachtsstimmung und nicht so wie ich im Weihnachtsstress seit? Naja, eigentlich bin ich nicht in Weihnachtsstress, weil Weihnachten für mich gerade noch gefühlte Lichtjahre entfernt ist. Das wird sich aber schlagartig am Freitag um 12 Uhr ändern, wenn meine letzte Prüfun für dieses Jahr geschafft (und hoffentlich auch bestanden) ist und mir klar wird, dass es nur noch 4 Tage bis Weihnachten sind und mir noch sehr viel fehlt! Aber bis Freitag ist ja noch lange hin und ich habe mir in solchen Zeiten angewöhnt immer nur von Ereignis zu Ereignis zu leben und nicht weiter zu planen und zu denken.

Aber nichts desto trotz gehöre ich zur leider sehr seltenen und vom aussterben bedrohten Spezies der Weihnachtskartenbastler. Bis jetzt war ich auch ein großer Liebhaber und Verfechter diesen Brauches, aber es kommt leider immer häufiger vor, dass selbst Bastler nicht mehr selbstgebastelte Karten verschicken, was ich sooo schade finde. Ich bin was sowas angeht halt einfach nostalgisch veranlagt und liebe auch, zum großen Gespött von Herrn Fliederfee, meinen (Papier-!!!)Kalender über alles! Nun habe ich mir allerdings überlegt, dass ich entweder auch auf ausgedruckte Karten zurückgreifen werde oder aber es nächstes Jahr nur noch die üblichen Fotokarten für die Familie geben wird. Mal schauen! Vielleicht werden MDS und ich bis dahin ja dicke Freunde 😉

Derzeit bin ich allerdings mit dem Hirsch dick befreundet und dieser dufte deshalb auch auf einen Großteil meiner Weihnachtskarten:

Und nun möchte ich Euch noch an unseren Adventskalender erinnern! Ja, es ist immer noch Advent und jeden Tag warten tolle Werke und schöne Gewinne auf Euch! Und heute ist meine neuste Downline Sandra dran, die sich klasse Sachen für uns überlegt hat. Vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!

Stampin‘ Up! Weihnachts-Workshop bei Heilbronn

Mein Stampin‘ Up! Weihnachts-Workshop in Öhringen, einem kleineren Ort bei Heilbronn ist bereits 2 Wochen her. Und heute komme ich aber endlich dazu Euch die Projekte zu zeigen (das 4. Projekt war der Stern, den ich Euch am 01. Dezember beim Team-Adventskalender gezeigt habe):

Und dies waren die dazugehörigen Schenklis:

Und nun wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende und weiterhin viel Spaß bei unserem Team-Adventskalender:

 

Jeder sollte einen Hirsch haben…

diese Meinung herrscht in unserem Team schon seit längerem vor, außer bei mir!
Beim ersten Anblick dieses Stempels fragte ich mich, ob jetzt alle kirre geworden sind oder wieso sie auf dieses fruchtbare Teil stehen. Bei der zweiten Karte dachte ich mir, dass man über Geschmack eindeutig nicht streiten kann. So ab der 50. Karte dachte ich mir: Oh Gott, nicht noch ein Hirsch!!! Und ich glaube, ab der 100. Karte ging es in ein: Nein ela, du brauchst nicht auch noch dieses Teil!
Ich war sehr lange standhaft, aber ich glaube das 200. Werk mit dieser Karte hat mich dann doch schwach gemacht und so zog dieses Vieh dann doch bei mir ein. Was soll ich sagen?!? Ich liebe es und habe das halbe Wochenende nur mit diesem Teil gestempelt!!!
Und das ist eine Verpackung, die ich damit gemacht habe:

Ich hätte Euch auch super gerne noch die passende Karte dazu gezeigt, aber leider meint der PC es ernst wenn er einen fragt, ob man diese Bilder wirklich endgültig löschen möchte. Leider hat mein Kopf zu spät nein geschrien, da waren sie nämlich schon alle weg! Und die Originale natürlich schon längst verschenkt!