Morgen ist Weihnachten

Es stimmt mich schon etwas traurig, dass die Vorweinachtszeit für dieses Jahr schon fast wieder zu Ende ist. Denn es macht mir so viel Spaß Weihnachtskarten zu basteln & zu verschicken, das Haus schön zu schmücken und Geschenke einzupacken!

Für dieses Jahr habe ich all dies jetzt erledigt und kann mich nun auf den Beginn von Weihnachten mit der „Muppets Weihnachtsgeschichte“ freuen.

Scrapbooking mit Stampin‘ Up!

Ich liebe Scrapbooking, wusste aber leider nie, wie ich das machen soll. Zum Glück bin ich in die Nähe eines ganz tollen Scrapbookladens gezogen und in kürzester Zeit zur Stammkundin geworden. Und jetzt kann ich Euch voller Stolz mein erstes komplett selbstgemachtes Album zeigen, auf das ich super stolz bin. Ich finde das Stampin‘ Up! Designapapier „Verliebt in Soho“ macht sich dadrauf besonders gut.

Es weihnachtet sehr

Es ist wieder so weit: Draußen wird es immer kälter und drinnen immer gemütlicher. Ein Zeichen dafür, dass es auf die Weihnachtszeit zu geht.

Da ich im letzten Jahr nicht die Möglichkeit oder sagen wir lieber die Ruhe hatte Euch meine Karten zu zeigen möchte ich das hiermit nachholen. Leider gibt es das ein oder andere gezeigte Set nicht mehr, aber ich möchte Euch die Karten trotzdem zeigen 😀


Männlich herb

Es gibt doch die blödesten Verknüpfungen, wie man auf eine Karte kommen kann!
Ich habe die Farbvorlage der aktuellen In(k)spire_me gesehen und musste sofort an eine Erfrischungsgetränkefirma denken, in deren Werbespot ein gutaussehender athletischer Bauarbeiter, auf nette Art und Weise ein koffeinhaltiges Getränk zu sich nimmt. Und irgendwie kam ich dann auf diese Karte, die mich total an den Spot erinnert. Ich weiß, ich lag ganz bestimmt etwas zu Lange in der Sonne, aber so ist es wirklich gewesen!


Ich habe zwar mit der Karte absolut keine Chance, sie wird aber trotzdem bei der Challenge mitmachen 🙂