Katalogbeilagen ODER {Neue InColors meets Jahr voller Farben}

Heute möchte ich Euch meine diesjährigen Katalogbeilagen zeigen!

Als Grundlage habe ich die tollen Druckvorlagen von Stampin‘ Up! verwendet, die uns netterweise zur Verfügung gestellt worden sind.

Ich habe die Lesezeichen mit den tollen Kirschblüten aus dem Stempelset „Jahr voller Farben“ in den neuen InColors bestempelt. So, sieht man auch direkt mit dem neuen Katalog wie die Farben in Echt wirken.

Oben habe ich die Lesezeichen mit den super süßen neuen Schleifchen verziert. Sind die nicht süß?!?!? Vor allem perfekt für all diejenigen, die mit dem Schleifen binden so ihre Probleme haben.

Ich hoffe, dass Euch meine Katalogbeilagen gefallen haben!
Viele liebe Grüße,
Eure ela

 

Merken

Rosige 302. In{k}spire_me Challenge

Diese Woche hat sich Kirstin für unsere aktuelle In{k}spire_me Challenge eine wunderschöne Farbkombination ausgesucht!

Ist das nicht eine tolle Farbkombination für eine Rosen-Karte?!? Ja, das fand ich auch und deshalb habe ich mit diesen Farben auch zum 1. Mal mit dem tollen Stempelset „Happy Birthday Gorgeous“ gespielt. Die Schriftzüge und Rosen aus dem Set sind einfach klasse.

Das Set gibt es auch in Deutsch, aber ich habe mich seit längerem mal wieder für die englische Version entschieden, um auch mal wieder ein paar Geburtstagskarten ins Ausland verschicken zu können. Zum Beispiel an meine kanadische Freundin, die im Juni Geburtstag hat und der ich unbedingt ihr Geschenk schicken muss!

Die Rosen kann man mit dem Set ganz leicht in der Two-Step-Technik machen. Ich liebe diese Technik, da ich zwar gerne colorierte Blumen mag, aber leider so schlecht im colorieren bin.

Die Stanze ist auch neu und ab Juni im neuen Hauptkatalog erhältlich!
Wenn Du auch noch einen Katalog haben möchtest, kannst Du mir gerne eine Mail schreiben und ich schicken Dir ein Exemplar zu! Oder Du meldest Dich noch spontan zu meiner Katalogparty am Sonntag (28.05.17), ab 14 Uhr bei mir in Hockenheim. Dort bekommst Du nicht nur Dein persönliches Exemplar des neuen Hauptkataloges, sondern kannst Dich auch noch direkt mit den neuen Produkten austoben!
Genauere Infos findest Du unter Workshops!  Ich freue mich schon sehr auf Euch und bin schon ganz aufgeregt 😀

Viele liebe Grüße,
Deine ela

 

Merken

Merken

Stampin‘ Up! Team-Treffen in Irschenberg

Am Wochenende pilgerten 17 Mädels nach Irschenberg, im schönen Bayern, zum Stampin‘ Up! Team-Treffen 2017!

Für mich bedeutete das, um 5.00 Uhr aufstehen, um rechtzeitig um 9.00 Uhr die idyllischen Berge um den Tegernsee herum erblicken zu können. Eine wirklich schöne Gegend. Sollte dort noch einmal ein Treffen sein, würden wir es glatt mit einem Kurzurlaub verbinden wollen.

Die Kaffeerösterrei Dinzler imponiert als sehr neumodisches und ansprechendes Gebäude umringt von einer idyllischen Berglandschaft, was einen klasse Kontrast darstellt. Und der Parksituation zu urteilen scheint die Rösterrei auch bei den Münchern ein richtiger Geheimtipp zu sein.

Drinnen angekommen wartet bereits ein super leckeres Frühstück auf uns. Da ich jemand bin, der das Frühstück gerne mal ausfallen lässt (oder erst um 11 Uhr frühstückt), war für mich das Müsli einfach eine perfekte Größe, um nicht zu verhungern und mich auch nicht direkt zu überfuttern. Ich hatte sogar riesiges Glück, denn in dem Müsli waren Ananas enthalten, auf die ich allergisch reagiere. Zum Glück wurde eine Teilnehmerin als Veganerin gemeldet, wollte dann aber das reguläre Müsli. So konnte ich mir ihr super leckeres Chia-Samen-Müsli schnappen und alle waren glücklich!

Und wie immer bei unseren Stampin‘ Up! wartete ein super süßes Schenkli auf jeden Teilnehmer!

An der tollen Schauwand konnte man sich viele Ideen zu den neuen Produkten holen.

Im 1. Teil des Team-Treffens erzählten uns Heike, wie man besonders gute Bilder für den Blog macht und Marion generell etwas übers bloggen.

Anschließend kehrten wir ins tolle Restaurant ein und genossen dort ein super leckeres Mittagessen in netter Gesellschaft.

Gut gestärkt ging es mit dem 2. Teil weiter, in dem es 3 Produktvorführungen gab! Ich war super stolz, dass ich zusammen mit Kirstin und Sophie auch etwas vorstellen durfte und entschied mich nach langem überlegen für das Produktpaket „Jahr voller Farben“.

War ich aufgeregt, aber es hat zum Glück alles geklappt und ich hoffe sehr, dass meine Ideen den anderen Mädels gefallen haben. Mein Stil ist ja eher etwas schlichter.

Natürlich darf bei solch einem Treffen auch der Swap-Tausch nicht fehlen. Das ist immer ein bisschen wie Weihnachten und Geburtstag zusammen und immer eine riesige Freude solch viele tolle selbstgemachte Schenklis zu erhalten. Da schlägt das Bastlerherz einfach höher!

Zum Abschluss konnte man den Tag noch bei ein paar super leckeren Petit Fours und einer Tasse Kaffee ausklinken lassen, bevor das Treffen leider auch schon viel zu schnell wieder vorbei war.

Aber nach dem Treffen ist vor dem Treffen und so stecke ich schon mitten in den Vorbereitungen für unser Kurpfalztreffen im Juli!

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

In{k}spire_me Challenge #301 {Hallöchen mit Gänseblümchen}

Guten Morgen,

es ist wieder einmal Donnerstag und wir haben wieder einmal fast die Arbeitswoche geschafft – tschaka! Den Freitag schaffen wir auch noch! Vor allem, wenn Ihr den Sketch unserer aktuellen In{k}spire_me Challenge gesehen habt.

Und nun könnt Ihr den ganzen Freitag damit verbringen Euch eine Umsetzung zu überlegen. Dies ist übrigens meine Umsetzung des Sketchs:

Wieder mit ganz vielen neuen Produkten! Eigentlich ist alles außer das Flüsterweiße Papier, die Eckenstanze und das Garn neu!

Das Gänseblümchen habe ich in der Roll-Up-Technik mit den beiden neuen InColors Puderrosa und Feige gestaltet. Ich habe es nur geschafft damit das niegelnagelneue Stempelkissen in Puderrosa etwas zu ruinieren. Ja, in sowas bin ich immer besonders gut :-/

Das Designpapier stammt aus 2 unterschiedlichen Designpapier-Blöcken, aber ich finde, dass sie perfekt harmonisieren und man fast meinen könnte, dass sie aus Einem stammen.

Zusätzlich habe ich noch die neuen Glitzersteine und Bänder verwendet.

Ich hoffe, dass Dir die Karte gefallen hat! Vielleicht hast Du ja auch Lust mal solch eine Karte selber zu werkeln? Dann komm doch einfach zu meiner Katalogparty am 28.05.17 bei mir in Hockenheim! Es würde mich riesig freuen Dich dort begrüßen zu dürfen.

Merken

Bezaubernde Kirschblüten zum Geburtstags-Special ODER {die 300. IN{k}spire_me Challenge}

Kaum zu glauben, aber heute geht die 300. In{k}spire_me Challenge an den Start! Die Zeit vergeht wie im Flug und es macht noch immer Spaß wie am 1. Tag, Eure Umsetzungen der Sketches und Farbchallenges zu sehen. Und egal ob Ihr von Anfang an fleißig mitgewerkelt habt oder nur gelegentlich vorbei schaut, wir freuen uns über jeden Eurer Beiträge und möchten Euch an dieser Stelle ein ganz großes DANKESCHÖN zukommen lassen!

Und weil wir zur 300. Challenge etwas ganz besonderes machen wollten, haben wir uns lange überlegt was das sein könnte und dabei ist dieser Sketch entstanden:

Der Ein oder Andere (vielleicht auch alle von Euch) werden jetzt vielleicht etwas verdutzt aus der Wäsche schauen, aber ich möchte Euch die Genialität hinter diesem Sketch gerne näherbringen. Diese 3 Kästchen sind nämlich keine einfachen Kästchen, sondern 3 „C“! Dieses lateinische CCC  entspricht der römischen 300! Haha, die Lateiner unter uns haben das bestimmt sofort bemerkt und alle anderen sind bestimmt über diese Erklärung dankbar. Und jetzt bitte nicht weiter fragen, denn mein Latein schon viel zu lange her ist!

Meine Karte kommt gänzlich ohne lateinische Texte aus, obwohl das in diesem Zusammenhang bestimmt lustig und mit den Alphabet Sets auch gar kein Problem gewesen wäre. Schade, zu spät, aber dann vielleicht bei der 400!

Meine Karte habe ich, wie immer, etwas schlichter gehalten und mich dafür wieder bei den neuen InColors ausgetobt. Und ich muss bestimmt nicht noch mal erwähnen, wie sehr ich sie liebe!?!

Neben den tollen InColors ist bei der Karte auch noch eines meiner Lieblings-Stempelsets aus dem neuen Katalog zum Einsatz gekommen. Es wird in meinen persönlichen Top 5 nur noch von einem ganz tollen Hilfsmittel getopt!

Zusätzlich erkennt Ihr auf der Karte noch 2 super süße Accessoires, die es mir auch angetan haben.

Das Designpapier kennt Ihr bereits von anderen Projekten, dieses Mal habe ich allerdings einen der Grüntöne verwendet, damit die Karte nicht zu rosa wird 😉

Nun bin ich schon sehr gespannt auf Eure Umsetzungen.
Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken

In{k}spire_me Challenge #299 {Mutter- & Vatertags-Special}

Der Muttertag steht vor der Tür und damit auch das diesjährige Mutter- und Vatertags-Special unserer In{k}spire_me Challenge.

Ich habe mich bei der Karte mit den neuen Produkten aus den neuen Stampin‘ Up! Hauptkatalog ausgetobt. Die sind nämlich soo klasse und ich freue mich schon jetzt riesig auf den ersten Workshop mit Euch, um Euch die Sachen zeigen zu können.

In dieser Karte zeigen sich auch wieder 3 neue Produkte, von denen Eins schöner ist als das Andere.

Das sind sogar noch mehr neue Produkte, denn die Farben sind auch neu. Und das Designpapier.

Jetzt fehlt mir nur noch eine Vatertags-Karte, aber bis zum Vatertag ist ja zum Glück noch etwas Zeit.

Viele liebe Grüße,
Eure ela

 

 

Kleine Vorschau {Blumige Grüße für jeden Geschmack}

Natürlich sind aus dem tollen Produktpaket von letzter Woche noch mehr Karten entstanden. Noch viel mehr, weshalb ich Euch heute noch 2 der Karten zeigen möchte:

Ich liebe die neuen InColors und es ist das 1. Mal, dass mir wirklich jede Farbe davon gefällt. Meistens war doch die ein oder andere Farbe dabei, die nicht so nach meinem Geschmack war, aber dieses Mal finde ich sie einzeln bereits klasse und kombiniert sogar noch besser!

Auch diese Stanzteile sind im Produktpaket fertig enthalten und man muss sie nur noch fest kleben.

Dies war die 1. Karte und nun kommt die farblich ganz andere 2. Karte:

Diese Karte ist recht schlicht geworden, was vielleicht auch daran liegen könnte, dass es die ersten Karten waren, die ich mit dem Produktpaket gemacht habe und noch dementsprechend zurückhaltend war.

Ach, an diese kurzen Wochen kann man sich wirklich gewöhnen! Schade, dass sie nicht über das ganze Jahr verteilt sind, sodass man länger was davon hat 😉

Viele liebe Grüße,
Eure ela

Merken