Diese Karte hat es in sich!

Puh, diese Karte hat es echt in sich!
Das ist eine Auftragsarbeit für meine Mama, die für meine Tante eine „Gute Besserung“s-Karte braucht. Nach dieser Karte hätte ich sowas auch gebrauchen können!
Ich möchte jetzt nicht so sehr ins Detail gehen, aber meine Schneidemaschine und mein Daumen vertragen sich nicht ganz so gut. Und da ich auch noch ausgerechnet den rechten Daumen erwischen musste, kann ich jetzt erst einmal meiner Tante keine Karte basteln, sondern muss mich selber erst wieder etwas kurieren.

Aber genug gepienst für heute, hier kommt endlich die berühmt berüchtigte Karte:

Frühlingsgefühle

Ich bin so ein Typ, bei mir kommt nach Weihnachten direkt der Frühling. Aber leider muss ich trotzdem jedes Jahr die Monate Januar bis März überstehen und das schaffe ich meist dadurch, dass ich anfange frühlingshafte Karten zu basteln.
Und nach der ganzen Weihnachts-Papeterie macht es noch mal mehr Spaß solche farbenfrohen, blumenreichen Karten zu werkeln.