Willkommen im Team UND {letzte Sammelbestellung dieser Sale-a-Bration}

Hallo,

ich freue mich riesig, denn im März sind Carmen und Tamara in mein Stampin‘ Up! Team Fliederfee eingestiegen. Wie immer, wenn man in mein Team einsteigt hat sich sogleich ein großes Willkommenspaket, gefüllt mit vielen tollen Überraschungen, auf den Weg zu Ihnen gemacht.

Gemacht sind die Karten und das Paket mit den beiden Stempelsets „Timeless Textures“ und „Herzlich Willkommen“. Sehr passend, wie ich finde!

Ich habe mich bei den Farben komplett an „Flüsterweiß“, „Brombeermousse“ und „Zartrosa“ gehalten.

Gerade während der Sale-a-Bration lohnt es sich noch mehr als Demonstrator bei Stampin‘ Up! einzusteigen. Denn nur in diesen ersten 3 Monaten des Jahres kann man sich für sein Starterpaket Ware im Produktwert von 220 Euro aussuchen und zahlt nur 129 Euro dafür. Als Demonstrator hat man aber auch die Vorteile, dass man den neuen Katalog bereits vorher einsehen und daraus bestellen darf und man hat Zugang zu den tollen SU Veranstaltungen.

Zusätzlich zu den Vorteilen die Stampin‘ Up! zu bieten hat, hat man in meinem Team auch noch einige weitere Vorteile. Neben einem tollen Willkommens-Paket findet in unserem Team ein reger Austausch mit netten Gleichgesinnten statt. Du erhälst Zugang zu unserer Team-Community mit über 60 Demonstratorinnen und wir veranstalten zusätzlich noch regelmäßig sehr informative & gesellige Team-Treffen.

Du interessierst Dich selber für die Tätigkeit als Demonstrator?!? Dann ist das jetzt genau der richtige Zeitpunkt für Dich, denn nur bis zum 31.03. (also noch 2,5 Tage) hast Du die Möglichkeit das große Starterpaket zu erhalten. Dabei gehst Du natürlich keinerlei Verpflichtungen ein und kannst jederzeit problemlos wieder aussteigen. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert, denn Du kannst nur gewinnen! Du interessierst Dich für die Demotätigkeit oder hast Fragen? Dann kannst Du mir gerne jederzeit eine Mail an fliederfee@gmx-topmail.de schreiben oder direkt den Online-Vertrag ausfüllen.

 
Bevor ich es ganz vergesse möchte ich Euch noch auf meine heutige Sammelbestellung hinweisen! Es ist die letzte Sammelbestellung in dieser Sale-a-Bration, bei der Ihr porotfrei die tollen Prämien erwerben könnt. Wenn Ihr mitbestellen möchtet, könnt Ihr mir gerne Eure Bestellliste mit Euren Kontaktdaten an fliederfee@gmx-topmail.de mailen. Natürlich könnt Ihr auch weiterhin jederzeit über meinen Online-Shop bestellen.

Viele liebe Grüße
Eure ela

Werbeanzeigen

Blumig-glitzerndes Layout

Am Freitag war der internationale Scrapbooking Day. Ich mache zwar eigentlich sehr viele Layouts und Alben, aber ich zeige sie recht selten. Das liegt einfach daran, dass in den allermeisten Fällen die beiden Feen auf den Bildern zu sehen sind. Ich würde die Gesichter deshalb immer schwärzen, aber dabei geht so viel von der eigentlichen Komik und Aussage des Layouts verloren, dass ich es lieber sein lasse. Das ist zwar super schade, aber die Sicherheit meiner beiden Mäuse geht einfach vor!

Der internationale Scrapbooking Day hat mich allerdings so in Layout-Stimmung gebracht, dass ich unbedingt auch ein Layout erstellen wollte. Und so kam ich auf die Idee, dass ich doch auch einfach mal ein Layout von HerrnFliederfee und mir machen könnte. Es gibt so wenig Fotos von uns {vor allem gemeinsam} und noch weniger Layout- oder Albumseiten. Das ist so schade und deshalb musste ein Layout von uns her. Auch wenn ich gestehen muss, dass ich mich irgendwie egoistisch finde, ein Layout von mir selber zu erstellen. Naja, aber ich weiß dafür ganz genau, dass die nächsten zig Layoutseiten wieder ausschließlich mit den Mädels sein werden.

Das Layout ist wie immer bei mir eher schlicht gehalten. Ich wollte zwar noch mit einem Schriftzug arbeiten, aber irgendwie habe ich nichts passendes gefunden und einfach mit der wunderschönen Blüte {die dank des tollen „Wink of Stella“-Stiftes so wunderschön glitzert} und den Pailetten hat es mir am Besten gefallen. Aber um zu dieser Erkenntniss zu kommen, habe ich zwei Tage lang Pailetten und Blüte umpositioniert, um endlich eine passende Position zu finden. Das ist auch der Grund, weshalb ich Euch auch erst heute die Bilder zeigen kann 😉

Den Rand habe ich mit dem Stampin‘ Up! Stempelset „Timeless Textures“ gemacht. Er ist in der gleichen Farbe wie das Papier gemacht, weshalb er auch sehr dezent ist. Darüber habe ich in Aquamarin die Pünktchen aus dem Set „Georgeous Grunge“ gepunktet, ein paar schwarze Streifen hier, ein paar petrolfarbene Kringel dort und fertig war der Rand.

Ich hoffe, dass Euch das Layout gefällt.
Viele liebe Grüße
Eure ela

Gefaltetes Timeless Textures

Es ist schon länger her, dass Stampin‘ Up! solch ein Stempelset wie „Timless Textures“ im Program hatte. Es freut mich aber sehr, dass wir es nun haben und ich hoffe sooo sehr, dass es in den Jahreskatalog übernommen wird. Eigentlich braucht man das Set nicht wirklich, da es weder schöne Blüten noch nette Schriftzüge besitzt. Trotzdem liebe ich solche Sets, denn man kann damit einfach coole Karten erstellen.

Dies war eine der Projekte, die ich bei meinen letzen Workshops gemacht habe. Alternativ zum Zartrosa konnten die Teilnehmer auch Aquamarin nehmen.

Die Karten sind trotz der eindrücklichen Faltung super schnell gemacht. Da dauert das Verzieren und Farben aussuchen länger als die Karte an sich.

Challengefarben #2

Manchmal will mir bei unserer In{k}spire_me Challenge einfach nichts Passendes einfallen oder ich habe eine Karte fertig und dann gefällt sie mir überhaupt nicht. Das ist mir schon öfters passiert! Bei unserer letzten Farbchallengen hingegen ist mir etwas ganz Neues passiert! Ich habe mich bei den Farben vergriffen!!! Die Vorlage wollte Savanne und ich habe glatt zu Taupe gegriffen. Naja, vielleicht sollte man doch lieber nicht nachts basteln 😀

Nachdem ich die Karte dann noch einmal in den richtigen Farben gemacht habe ist mir aufgefallen, dass sie mir mit Savanne doch nicht so gut gefällt und das Endergebnis ist ganz anders geworden. Hihi, so ist das manchmal bei uns Frauen.

Und anschließend ist mir erst aufgefallen, dass ich in letzter Zeit so viele Geburtstagskarten gemacht habe, dass es eigentlich fürs ganze Jahr reichen müsste. Mal schauen, ob das so stimmt oder ob mal wieder in der stressigsten Zeit die Karten ausgehen werden.

In{k}spire_me Challenge #232 – Viele kleine Pünktchen

Hallo,

ich hoffe, dass Ihr eine schöne Woche hattet.
Bei unserer In{k}spire_me Challenge gibt es diese Woche mal Orange!!! Am Anfang war ich schon fast entsetzt, aber dann ist mich doch noch etwas Nettes eingefallen. 

Wieder einmal habe ich zu dem ein oder anderem neuen Set gegriffen und dabei entstanden ist diese Karte:

Und erkennt Ihr die neuen Sets? Das ist zum Einen „Geburtstagsblumen“ und zum Anderen „Timeless Textures“, mit dem man ganz tolle, romantische Hintergründe gestalten kann.

 

Und ich bin ganz überrascht, weil mir sogar das Orange in der Kombi super gut gefällt und die Blüte dadurch so richtig schön zur Geltung kommt.