Ein Täschchen voller Liebe

Hallo,

Heute möchte ich Euch zeigen, was HerrFliederfee von mir zum Valentinstag bekommt. Natürlich in Rot mit tausend Herzchen und unendlicher Liebe,… – Ihr kennt mich ja 😉

Taaddddaaaaa, wieder einmal in Männerfarben und in hoffentlich nicht ganz so kitschigem Design. Denn es soll ja dem Mann gefallen und nicht mir. Obwohl er bei uns eher der Gefühlsduseligere ist *hüstel*

Das Valentinstagsgeschenk für HerrnFliederfee ist auch der Grund, warum ich mir dieses super süße Set zugelegt habe. Denn er ist bei uns derjenige, der gern kocht und deshalb passt die Schürze so super zu ihm. Und einer Frau könnte man das nicht ganz so gut schenken, die nehmen es gerne mal persönlich. Ich zumindest reagiere immer etwas extrem, wenn man mich als Hausfrau bezeichnet oder mir ein Bügelzimmer anreden will. Bei uns bügelt nämlich auch mein Mann 😉

Und zumindest ein winzigkleines Herzchen hat es mit auf das Täschchen geschafft. So weiß er, dass ich ihn auf meine eigene Art sehr gerne habe.

Gefüllt wird das Tächchen wieder mit Gummibärchen. Darüber wird er sich eh wieder mehr freuen als über das Täschchen. Ich könnte es dann anschließend eigentlich auch meinem Papa zum Vatertag schenken und es würde ihm nichts ausmachen. Mach ich aber nicht, obwohl das Grillbesteck schon gut passen würde… 😉

Herzliche Grüße,
Eure ela

P.S.: Das Set heißt „Kittelkreationen“ und findet Ihr auch als tolles Produktpaket auf S. 47 des Frühjahrskataloges!

Werbeanzeigen

In{k}spire_me Challenge #332

Hallo und alles Gute fürs neue Jahr!

Ich hoffe, dass Ihr gut ins neue Jahr gekommen seid und nun voller Elan an der 1. In{k}spire_me Challenge 2018 teilnehmen werdet!?!

Die Vorlage hat ein wenig von Schweizer Käse und ich war auch kurz davor das „alte“ Käse/Mäuse-Set zu verwenden, aber die neuen Produkt aus dem niegelnagelneuem Frühjahrskatalog 2018 sind soooo schön, dass ich sie einfach verwenden musste!

Soll ich Euch was verraten, ich habe für die Karte, nicht ein Mal gestempelt und sie war in 5 Minuten gemacht! Das darf man gar nicht erzählen, aber ich habe dafür das tolle Karten-Sortiment „Erinnerungen & mehr – Blütenfantasien“ genommen. Ich liebe Project Life und das ist der Grund, warum ich mir immer sehr gerne die Karten-Sortimente dazu bestelle. Und mittlerweile verwende ich sie auch super gerne für Karten, weshalb ich dann auch gerne gleich 2 davon bestelle 😉

In dem Set gibt es noch viele andere tolle Motive, alle in Schwarz-Weiß-Zartrosa gehalten, was meiner Meinung nach sooo eine tolle Farbkombi ist ❤

Beim nächsten Mal stempel ICH wieder, versprochen 😉

In{k}spire_me Challenge #235 – Valentinstags-Special mit blühenden Herzen

Hallo und herzlich Willkommen zum Valentinstags-Special unserer In{k}spire_me Challenge!
Hello and a hearty welcome to the Valentine’s Special of our In{k}spire_me Challenge!

Bald ist Valentinstag! Ein Tag an dem eigentlich alles wie immer ist, aber man seinem Auserwähltem bzw. seiner Auserwählten eine kleine Freude machen möchte. Bei uns Frauen ist das eigentlich nicht so wirklich schwer, aber  wir wollen ja unseren Männern etwas schenken. Nur was!?! Pralinen?!?! Ist er eh nicht! Gummibärchen?!? Liebt er zwar, aber bekommt er jedes Mal! Blumen?!? Damit kann er überhaupt nichts anfangen! Nichts und man hofft, dass er es einem nicht übel nimmt?!? Mmmhhhhh, Gummibärchen sind vielleicht doch keine so schlechte Idee…. So in der Art sehen meine Gedankengänge vor dem Valentinstag aus. Ich hatte zwar auch mal bessere Ideen, aber damals waren wir noch nicht so lange zusammen und man konnte ihn noch mit Dingen überraschen. Z.B. eine kleine Version unserer Hochzeitstorte. Aber mit zwei kleinen Kindern und den besten Ideen bereits verschenkt, wird es einfach immer schwieriger.

Aber noch habe ich ja zum Glück noch etwas Zeit, um mir DIE Idee einfallen zu lassen. Doch unabhängige was es werden wird, die Verpackung habe ich bereits. Auch wenn ich häufig das Glück habe, dass mir dann irgendwas ganz Tolles einfällt, dass dann nicht in die Verpackung passt.

Wie die eigentlich Version aussah werde ich Euch etwas später im Beitrag zeigen, aber sie war wieder mit rosa. Und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sie ihm nicht so ganz gefällt, weshalb ich sie in etwas männlichen Farben noch einmal gemacht habe.

Aber an einem Herz kommt er trotzdem nicht vorbei. Dieses Mal allerdings in dem Glitzerpapier „Diamantengleiß“.  Dazu finde ich die geprägte Weltkarte sehr passend. Eigentlich wollte ich auch noch mit den bermudablauen Pailetten die Orte markieren, an denen wir schon zusammen waren. Leider ist Herr Fliederfee nicht ganz so reisebegeistert wie ich, weshalb die paar Pailetten, vornehmlich in Europa befindlich, etwas einsam aussahen.

Auch wenn die Verpackung etwas Neutraler ausfallen sollte, kommt er dennoch an dem kleinen Wörtchen „Liebe“ nicht vorbei. Ich mag zwar keine Herzschmerz-Liebefürimmer-Texte, aber so ganz ohne sah es dann doch zu unromantisch aus.

Und dies war die Verpackung, die ich ursprünglich gemacht hatte. Zwar in den typischen Valentinstagsfarben, aber wenn man drüber nachdenkt, nicht wirklich Männertauglich.

Oder ist der komplette Valentinstag wirklich nur daraus ausgelegt uns Frauen einen tollen Tag zu bereiten?!? Naja, kann mir nur recht sein 😉

IN{K}SPIRE_me Challenge #184 – Untypisches zum Valentinstags-Spezial

Guten Morgen,

in 9 Tagen ist Valentinstag! Ein Tag, an dem sich die Geister scheiden. Die einen finden ihn zu kitschig, die anderen sehen daran eine Idee der Blumenindustrie und dann gibt es noch ein Paar, die ihn toll finden und gerne ihren Liebe zeigen, dass sie sie lieben. Ich persönlich mag den Valentinstag sehr gerne, hat er doch einen historischen Urspung mit einem Blumen und Geschenke an Verliebte verschenkenden Pfarrer (wann habe ich leider vergessen, aber kann man im www super einfach nachlesen). Und dabei bin ich überhaupt kein Herzchen-Fan, rot mag ich auch nicht und wenn es zu schnulzig wird ergreife ich die Flucht oder werde albern. Trotzdem mag ich den Valentinstag und habe deshalb auch für Herrn Fliederfee etwas komplett Untypisches vorbereitet….

 … und zwar eine kleine Box, komplett ohne Herzen, Rot, Kitsch oder gar einem passendem Stempelset!!!

Einfach nur ein „You make me happy“, denn gibt es etwas schöneres als seinem Lieben zu sagen, dass er/sie einen glücklich macht?!? Und das dann auch noch gefüllt mit seinen/ihren Lieblingsnascherein?!? Nee, ne 😉