In{k}spire_me Challenge #279 – Weihnachts-Special {Amerikanische Weihnachten}

Good morning and hello,

heute wird es beim 3. In{k}spire_me Challenge Weihnachts-Special so richtig amerikanisch, denn das Thema lautet „Amerikanische Weihnachten“!

Zuerst war ich etwas überfragt, da mir außer Zuckerstangen nicht wirklich was Passendes eingefallen ist. Dann habe ich etwas länger nachgedacht und habe mir überlegt, dass in Amerika ja der Santa Claus eine ganz zentrale Figur des Weihnachtsfestes ist. Schwup die Wup hatte ich schneller das tolle Stempelset „Wunschzettel“ (original: Santa’s List) in der Hand als ich selber schauen konnte. Das Set ist zwar leider, leider nicht mehr erhältlich, aber der Santa daraus so knuffig, dass ich ihn einfach nehmen musste.

Als nächstes kamen mir Mistel- und Stechplamenzweige in den Sinn. Und genau dafür gibt es im aktuellen Herbst-/Winterkatalog ebenfalls ein perfekt passendes Stempelset.

Den Hintergund habe ich mit den Mischstiften absichtlich etwas unsauber verwischt und anschließend mit dem goldfarbenem „Wink of Stella“-Stift kleine Pünktchen gesetzt. Dadurch, dass mein Hintergrund noch feucht war, sind die Pünktchen etwas auseinander gelaufen, was mir aber im Nachhinein ganz gut gefällt und sowas von Schnee hat.

Der tolle Schriftzug stammt aus dem Stempelset „Grüße vom Weihnachtsmann“. Ich hätte den Stempel auf jeden Fall genommen, einfach nur weil der Name des Stempelsets so perfekt zum Rest der Karte passt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Donnerstag!
Und nicht vergessen beim 8. Türchen unserer December In{k}spirations vorbei zu schauen:

07 08 09

Merken

Merken

Werbeanzeigen

Santa is coming to town

You better look once, you better look twice,…..
Oh je, ich singe schon wieder Weihnachtslieder vor mich hin und kann es gar nicht erwarten endlich meine Weihnachtsdeko anzubringen. Eigentlich sollte man ja damit den Totensonntag abwarten, aber ich finde es einfach doof, dass man dann gar kein Wochenende Zeit zum dekorieren hat und deshalb bin ich so unchristlich und schmücke immer direkt am Totensonntag.

Heute habe ich drei Karten, die ich mit dem alten Weihnachtsset „Wunschzettel“ gestaltet habe. Und sie sind auch der Grund, warum ich ausgerechnet dieses Lied singe, weil mich der Santa immer so dran erinnert.

Entscheidungsfreudig

Hallo,

manchmal sehe ich die Vorlagen für unsere In{k}spire_me Challenge und weiß einfach nicht, was ich damit machen soll. An anderen Tagen hingegen könnte ich 1.000 Sachen nur mit dieser Vorlage machen, weil mir dazu so viel einfällt. Und an manchen Tagen könnte ich zwar auch zig Sachen machen, aber irgendwie gefällte mir nichts davon so richtig. So war es auch bei unserer derzeitigen Challenge, weshalb ich ein paar mehr Karten gemacht habe.

Die Karte hatte mir zwar gut gefallen, aber leider hatte ich den Text vergessen und wusste partout nicht mehr, wie ich ihn nachträglich unterbringen soll.

Ein Wichtelpaket

Hallo,

irgendwie habe ich es trotz langer und intensiver Vorbereitung wieder nicht geschafft mal ein paar ruhige Tage vor Weihnachten genießen zu dürfen. Das liegt daran, dass ich am Anfang meiner Weihnachtskartenverschickerei vergessen habe mir zu notieren, wer eine bekommen hat und wer nicht. Und dummerweise kann ich mich auch leider nicht mehr so richtig dran erinnern, weshalb ich leider den Ein oder Anderen vergessen habe. Das heißt jetzt für mich Nachtschichten einlegen, damit auch ja alle rechtzeitig ihre Karten in den Händen halten dürfen.

Aber dank nostalgischer Zettel-Stift-Technik habe ich wenigstens keinen meiner Wichtelmäuse vergessen. Das ist nämlich eine ganz große Leidenschaft von mir, die trotz Prüfungsstresses auch dieses Jahr wieder sein musste. Und das war das 1. Paket, dass mein Wichtelkind an Nikolaus öffnen durfte:

Und auch unser Team-Adventskalender neigt sich leider dem Ende entgegen. Aber noch gibt es ein paar Türchen zu öffnen, hinter denen klasse Werke und tolle Gewinne auf Euch warten:

Stampin‘ Up! Weihnachts-Workshop bei Heilbronn

Mein Stampin‘ Up! Weihnachts-Workshop in Öhringen, einem kleineren Ort bei Heilbronn ist bereits 2 Wochen her. Und heute komme ich aber endlich dazu Euch die Projekte zu zeigen (das 4. Projekt war der Stern, den ich Euch am 01. Dezember beim Team-Adventskalender gezeigt habe):

Und dies waren die dazugehörigen Schenklis:

Und nun wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende und weiterhin viel Spaß bei unserem Team-Adventskalender:

 

In{k}spire_me Challenge #125 – Christmas Special "Santa Claus is coming to town"

Guten Morgen und herzlich Willkommen zum 2. Christmas Special unserer In{k}spire_me Challenge! Dieses Mal geht es um das bekannte Weihnachtslied „Santa Claus is coming to town“, dem Stampin‘ Up! sogar ein eigenes Weihnachtsset gewidmet hat.

Good morning and welcome to the second Christmal special of our In{k}spire_me Challenge. This week „Santa Claus is coming to town“ was our inspiration. This song is so popular that Stampin‘ Up! created a stamp set with it.

Und das ist meine Umsetzung:
And that’s my card:

Bei unserem Stampin‘ Up! Team-Adventskalender lohnt es sich auch weiterhin vorbei zu schauen!





IN{K}SPIRE_me Challenge #119

Hallo,

heute habe ich für Euch meinen ersten Sketch für unsere aktuelle  IN{K}SPIRE_me Challenge! Und ich muss gestehen, dass ich es recht schwierig fand etwas passendes zu finden. Aber es hat dann doch noch geklappt und ich hoffe, dass er Euch genauso gut gefällt wie mir.
 
Today it’s my first scetch for our  IN{K}SPIRE_me Challenge. I have to admit that it was really difficult to creat a nice scetch for you. But I did it and I hope that you like it as much as I do.